02.02.2018 Herren 2 > HSG Dietzenbach – HSG Dreieich 35:25 (17:13)

Sieg im Derby // Niedrigere Fehlerquote der Grundstein des Erfolges

 

Zum Rückrundenstart empfingen die 2. Herren der HSG Dietzenbach die erste Mannschaft der HSG Dreieich zum Derby. Durch die Fusion der HSG Dreieich mit dem HSV Götzenhain zur Saison 2019/20 wird es das letzte Derby in dieser Konstellation sein, entsprechend hoch war die Motivation, dieses Spiel zu Gewinnen. Erneut erhielt die Reserve in diesem wichtigen Spiel Unterstützung aus der ersten Mannschaft von A. Schäfer, P. Groh, C. Metz und L. Wilkens.

 

In der Tabelle trennten beide Mannschaften vor dem Spiel nur ein Punkt. Wer jedoch ein enges Spiel auf Augenhöhe erwartete, wurde nach den ersten zehn Minuten vorsichtigen Abtastens eines Besseren belehrt. Beide Abwehrreihen ließen ungewohnt viele Lücken zu und die Hausherren bestraften Fehler der Gegner sofort durch ein Tor. Die Gäste waren lediglich für kurze Strecken des Spiels in der Lage mit den Hausherren mitzuhalten. An diesem Eindruck sollte sich in den restlichen 50 Spielminuten nichts mehr ändern. Der Vorsprung der Dietzenbacher geriet nicht mehr in Gefahr, stattdessen konnten die Hausherren Tor um Tor davonziehen. Über das gesamte Spiel hinweg leisteten sich die Dietzenbacher gerade einmal neun Fehlwürfe und sieben technische Fehler bei einer Angriffseffektivität von fast 70%. Völlig zurecht bleiben somit die zwei Punkte mit einem auch in der Höhe nicht unverdienten 35:25 Erfolg in Dietzenbach.

 

Am Samstag, den 09.02. um 17:30 Uhr müssen die Dietzenbacher die Erfolge bestätigen. Es geht zum Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der SG Dietesheim/Mühlheim. Nachdem man im Hinspiel mit einer ausgesprochen schlechten Leistung eine verdiente Niederlage kassierte, haben die Dietzenbacher noch eine Rechnung offen und wollen einem weiteren Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg zwei Punkte abnehmen.

 

Es spielten: A. Finster, M. Nath; E. Sponagel (5), D. Krauss, S. Przybilla (1), P. Groh (9), H. Nguyen, G. Baum (6/4), F. Alp (1), S. Fenn (1), J. Volz (2), L. Wilkens (7), A. Schäfer (2), C. Metz (1)

Bilder: 2. Herren – HSG Dreieich