Spielberichte der Saison 2017/2018

09.12.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach – HSG Preagberg II 20:28 (13:10)

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 09.12.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach – HSG Preagberg II 20:28 (13:10)

Erste Niederlage im letzten Spiel im Jahr 2017

Mit stark dezimierten Kader fuhren die Damen der zweiten Mannschaft zu ihrem letzten Spiel im Jahr 2017 nach Preagberg. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Die Damen der HSG Dietzenbach schafften es den Rückstand von 2 Toren aufzuholen und beim 6:6 konntendie Damen endlich den Ausgleich erzielen. Dies sollte dann jedoch leider der letzte positive Zwischenstand für die Damen sein.

Die HSG Preagberg erzielte immer wieder mit schnellem Spiel nach vorne leichte Tore. Die Abwehr der HSG Dietzenbach stand nicht kompakt und esfehlten die Absprachen. Auch im Angriff fanden die Damen der HSG Dietzenbach nicht richtig ins Spiel. Es wurde nicht konsequent in die Lücken gestoßen und dazu kamauch noch Pech im Abschluss. So dass die beiden Mannschaften sich mit einem 13:10 in die Kabine verabschiedeten.

In der Halbzeit nahm man sich vor an der  positiven Abwehrarbeit der letzten Spiele anzuknüpfen und auch im Angriff konzentrierter zu spielen. Leider gehörten die ersten Minuten der zweiten Halbzeit der HSG Preagberg und man lag mit 24:13 hinten.

Dies schien die Damen der HSG Dietzenbach dann doch endlich wachzurütteln. Man begann in der Abwehr mehr zu arbeiten und auch im Angriff konnte man durch stoßen und einfachen Laufbewegungen schnelle Tore erzielen. Die Niederlage war dennoch nicht mehr zu verhindern und somit trennten sich die beiden Mannschaften mit 28:20 für die HSG Preagberg.

Wir wünschen all unseren Fans, Freunden und Familien ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Es spielten: Birgit Horst, Heike Pionk; N. Dietl, J. Lehr (3), N. Bom (5), A. Lewin (4), S. Rösner (2), A. Reichl (3), T. Böß (1), T. Walter

02.12.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach – TGS Bieber 25:20 ( 13:10 )

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 02.12.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach – TGS Bieber 25:20 ( 13:10 )

Weiter ungeschlagen gegen Tabellenletzten TSG Bieber

Am Samstagabend empfingen die HSG Damen 2 die TGS Bieber in der heimischen Halle. Die Gastgeberinnen kamen zu Beginn nur schwer in das Spiel hinein. Durch einige Fehlwürfe, technische Fehler und zu hastiges Spielen taten sie sich schwer vorne Tore zu erzielen. Die Damen der TSG zogen immer wieder mit einem Tor hinterher und dadurch gelang es der HSG keine deutliche Führung ausbauen.  So verabschiedeten sich beide Mannschaften mit 13:10 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit sollte besser laufen. Die HSG nutzen ihre Lücken besser und hatten den Kampfgeist wieder den man aus den letzten Spielen gewohnt war. Die Abwehr wurde umgestellt und zwischenzeitlich konnten sie eine 25:17 Führung ausbauen.  Die Damen der HSG schienen konzentrierter und wacher. Man merkte das es der TSG nun an Ausdauer und Spielerinnen fehlte womit man sich mit einem 25:10 als Endstand verabschiedete.

Nächsten Samstag am 09.12.2017 um 15:30 Uhr bestreiten die Dietzenbacherinnen auswärts ihr letztes Spiel für dieses Jahr bei HSG Praegberg 2.

Es spielten: Birgit Horst (Tor), Alex Käss(Tor), Tanja Lindner (2), Anna Lewin (4), Anna Reichl (1), Selina Rößner (7), Lena Buchmüller, Tamara Jünger, Nicole Bom (3), Lea Gutacker(6), Kathy Lehr(2), Jana Lehr, Celine Gutacker, Tamara Walter

Spielfilm: 1:0, 1:1, 2:1, 2:2, 3:2, 4:2, 4:3, 4:4, 5:4, 5:5, 5:6, 5:7, 6:7, 7:7, 8:7, 8:8, 8:9, 9:9, 9:10, 10:10, 11:10, 12:10, 13:10 // 14:10, 15:10, 15:11, 16:11, 16:12, 17:12, 17:13, 18:13, 18:14, 19:14, 19:15, 20:15, 21:15, 22:15, 22:16, 23:16, 23:17, 24:17, 25:17, 28:18, 25:19, 25:20

 

 

25.11.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – OFC Kickers Offenbach 17:16 (9:7)

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 25.11.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – OFC Kickers Offenbach 17:16 (9:7)

Nervenprobe bestanden, 2 Punkte für die Dietzenbacher Mädels!

An diesem Samstag hatten unsere 2. Damen den Tabellenführer Kickers Offenbach zu Gast.

Das Spiel galt bei den Mädels als heiß ersehnt, da man doch wieder die Tabellenspitze anstrebte und so hoch motiviert in die Partie ging. Unbeeindruckt vom ersten Tor des Spiels für die Kickers, konterten unsere Damen schnell mit dem 1:1 und gingen anschließend mit einem 2:1 in Führung. Die Abwehr der Dietzenbacher stand gut und vorne wurde mehrfach durch das Anspiel an den Kreis der Ball im gegnerischen Tor versenkt, sodass die Mannschaft mit 8:3 klar in Führung ging.

Kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste jedoch auf 9:7 aufholen. Für unsere 2. Damen hieß es in der Halbzeitpause: nicht nachlassen; die zwei Punkte wollten unsere Mädels auf jeden Fall holen.

In der zweiten Hälfte des Spiels kamen die Damen aus Offenbach sogar auf ein 10:10 heran jedoch die Dietzenbacher Damen  so schnell nicht nach und konnten wieder mit zwei, zwischenzeitlich sogar mit drei Toren Unterschied in Führung gehen.

Doch auch für die Kickers war der Rückstand kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen und so kämpften sie sich immer wieder auf ein Tor an unsere Damen heran. Die zweite Halbzeit erwies sich für die Dietzenbacher Mädels als Nervenprobe, wo man anfangs doch so gut vorgelegt hatte. Die Führung jedoch hat die Heimmannschaft nie aus der Hand gegeben.

Schließlich hieß es gegen Ende bei einem Stand von 17:16 in der letzten Minute nur noch: Ball festhalten und keine unnötigen Fehler machen. Durch eine durchgehend starke Leistung der Dietzenbacher Torfrau „Nicki“ hatten die Mädels einen guten Rückhalt und zusätzliche Motivation das Spiel für sich zu entscheiden. Und tatsächlich, unsere Mädels behielten die Nerven und gewannen letztendlich das Spiel gegen die Kickers und tauschten so in der Tabelle den 2. Platz gegen den Platz an der Spitze ein.

Es spielten: Heike Pionk(Tor) , Dominique Schohl (Tor), Anna Lewin (3), Anna Reichl (2), Selina Rößner, Lena Buchmüller, Tamara Jünger (2), Nicole Zellner, Lea Gutacker (1), Tabea Hedrich, Sandra Berker (3), Kathy Lehr (4), Jana Lehr (2), Celine Gutacker

Spielfilm: 0:1, 1:1, 2:1, 3:1, 8:3, 8:4, 9:7 / 9:8, 10:8, 10:10, 12:10, 13:11, 14:12, 15:13, 16:14, 17:14, 17:16

Bilder: 2. Damen – OFC Kickers (ak)

05.11.2017 Damen 2 > TG Hanau – HSG Dietzenbach II 11:12 (4:4)

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 05.11.2017 Damen 2 > TG Hanau – HSG Dietzenbach II 11:12 (4:4)

Damen 2 siegen beim ersten Auswärtsspiel!

Motiviert und gut gelaunt starteten die Mädels der HSG in ihr erstes Auswärtsspiel in Hanau. Doch auch die Gegner wollten siegen und legten mit zwei Toren vor. Unbeeindruckt zogen die Dietzenbacherinnen hinterher und glichen beim 2:2 aus. Die Abwehr stand wie eine Mauer, sodass vom Gegnerischen Angriff keine Gefahr ausging. Im Gegenzug belohnten die Damen der HSG sich aber nicht für die starke Abwehrleistung und so ging es bei einem Spielstand von 4:4 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit wollte die HSG das Spiel nun für sich entscheiden und legte mit 4:7 vor. Einige unkonzentrierte und zu hektische Angriffe ließen die Hanauer wieder aufholen, wodurch das Spiel in den letzten zwei Minuten noch mal zur Nervenprobe wurde. Am Ende konnten sich die Dietzenbacher Mädels für ihren Kampfgeist belohnen und entschieden das Spiel mit einem Endstand von 11:12 für sich.

Besonders zu erwähnen ist der Einsatz von Tamara Walter, welche die verletze Dominique Schohl ab Mitte der 1. Halbzeit im Tor ersetzte. Auch ohne richtigen Torwart ließen sich die Mädels der HSG nicht entmutigen.

Es spielten: D. Schohl; N. Dietl, A. Reichl (3), N. Bom, A. Lewin (5), S. Rösner (2), M. Morgenstern, T. Jünger (1), L. Buchmüller (1), T. Walter, C. Gutacker

Spielfilm: 1:0. 2:0, 2:1, 2:2, 3:2, 3:3, 3:4, 4:4 // 4:5, 4:6, 4:7, 5:7, 6:7, 7:7, 7:8, 8:8, 8:9, 8:10, 9:10, 9:10, 9:12, 10:12, 11:12

01.10.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Oberhessen 18:13 (8:7)

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 01.10.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Oberhessen 18:13 (8:7)

Damen 2 holen sich auch beim zweiten Heimspiel den Sieg 

Die Dietzenbacher Mädels gingen gut besetzt und motiviert in ihr zweites Punktspiel in der Dietzenbacher Halle. Auch die Gegner aus Oberhessen kamen mit voller Bank und dem Ziel zu siegen. Die Dietzenbacher Mädels zeigten jedoch wieder von Anfang an eine souveräne Leistung in der Abwehr und versuchten auch im Angriff aus den Fehlern des letzen Spiels zu lernen und gezielter und aktiver zu agieren. Da auch die Gegner um Tore kämpften, ging es relativ ausgewogen mit 8:7 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit haben die Dietzenbacher noch mal eine Schippe drauf gesetzt und konnten sich dadurch zum Ende des Spiels hin etwas absetzen, so dass das Spiel erfolgreich mit 18:13 beendet werden konnte.

Wenn ihr mehr über das Spiel der 2.Damen erfahren wollt, kommt doch beim nächsten Spiel gerne in die Halle. Wir freuen uns über eure Unterstützung!

Es spielten: D. Schohl, B.Horst; N. Dietl (1), A. Reichl (6), J. Lehr (1), N. Bom, A. Lewin (5), S. Rösner (1), J. Rebel, M. Morgenstern (1), T. Jünger, L. Buchmüller (1), T. Hedrich (2)

Spielfilm: 1:0, 2:0, 3:0, 3:1, 3:2, 4:2, 4:3, 5:3, 5:4, 5:5, 6:5, 6:6, 7:6, 7:7, 8:7, 9:7, 10:7, 10:8, 10:9, 11:9, 12:9, 13:9, 13:10, 14:10, 14:11, 14:12, 15:12, 16:12, 16:13, 17:13, 18:13

 

 

17.09.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Maintal II 13:11 (3:4)

Categories: Saison 2017/2018
Kommentare deaktiviert für 17.09.2017 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Maintal II 13:11 (3:4)

Damen 2 besiegeln erfolgreiches Wochenende der HSG Dietzenbach

Die Dietzenbacher Mädels gingen hochmotiviert und mit voller Bank in die Partie. Das Spiel ging anfangs sehr schleppend voran. Erst nach 7 min fiel das erste Tor für Maintal. Mit einem 3:4 ging es dann in die Pause.

In der 2. Halbzeit gelang es Maintal mit 6:8 in Führung zu gehen. Jedoch ließen sich das die Dietzenbacher Mädels nicht gefallen und holten zu einem 11:8 auf. Mit viel Energie und neuer Motivation wurde die Partie dann letztendlich mit einem 13:11 abgeschlossen.

Die Abwehr stand heute wie eine Mauer und trotz Rückstand haben die Dietzenbacherinnen nie aufgegeben und sich dadurch mit 2 Punkten belohnt. Der Anfang ist gemacht! Jetzt müssen sie nur noch an ihrem Angriff arbeiten und dann sollte auch den nächsten 2 Punkten nichts im Weg stehen.

 

Es spielten: D. Schohl, H. Pionik; S. Berker (5), A. Reichl (3), J. Lehr (2),, N. Bom (2), A. Lewin (1), S. Rösner, J. Rebel, M. Morgenstern, C. Gutacker, T. Jünger, L. Buchmüller

Spielfilm: 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4 – 4:4, 4:5, 5:5, 5:6, 5:7, 6:7, 6:8, 7:8, 8:8, 9:8, 10:8, 11:8, 11:9, 12:9, 12:10, 13:10, 13:11

Bilder: 2. Damen – HSG Maintal II