Spielberichte der Allgemein

+++ Internet-Rückblick II +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Internet-Rückblick II +++

Auch die alte Turngemeinde Dietzenbach 1886 e.V. Homepage ist über „www.archive.org“ bis ins Jahr 2000 zurück zu verfolgen // Die verfügbaren Handball-Berichte wurden nun auf unsere HSG-Internetseite übertragen und sind über das Archiv abrufbar

Neben Spielberichten der TG-Männer sind auch etliche Jugendberichte (1999 bis 2001) hochgeladen // Aus dem Kreis der aktuellen 1. Mannschaft finden sich dort mit Daniel Stroh, Matthias Jünger, Christian Metz, Marcel Schäfer, Julian Wurm, Sascha Steuer, André Schäfer, Nils König, Philipp Groh und Daniel Krauss allerhand ehemalige Bergser wieder

+++ Internet-Rückblick +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Internet-Rückblick +++

Gut 14 Jahre her // Der ein oder andere erinnert sich bestimmt noch an diese alte Internetseite der SG Dietzenbach Handball-Abteilung // Abrufbar sind solche verlorenen Webseiten über https://archive.org/

+++ Rundum gelungenes Trainingslager unserer 1. Damen in Leidersbach +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Rundum gelungenes Trainingslager unserer 1. Damen in Leidersbach +++

Zu ihrem dreitägigen Trainingslager reisten unsere Damen am vergangenen Wochenende beinahe vollzählig nach Leidersbach. Bei zahlreichen Trainingseinheiten und den Spielen gegen die FSG Wallstadt (Bezirksoberliga Odenwald/Spessart) sowie die HSG Sulzbach/Leidersbach (Oberliga Hessen) arbeitete das Team von Wurm/Baum weiter sehr engagiert an seiner Form für die kommende Runde!

Ein großes Dankeschön geht dabei an die HSG Sulzbach/Leidersbach mit unserer ehemaligen Spielerin Isabell Rotter für die nette Gastfreundschaft! Nicht zu vergessen die gute Bewirtung im Gasthof „Zur Linde“ im Heimbuchenthal.

+++ Treffen der Althandballer war ein großer Erfolg +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Treffen der Althandballer war ein großer Erfolg +++

Zahlreich waren die Helden von einst gestern zum Stand der HSG Dietzenbach gekommen. Die Zusammenkunft uffm Weinfest kann gerne zu einem festen Termin werden!

+++ Treffen der Althandballer +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Treffen der Althandballer +++

An diesem Donnerstag, den 3. August 2017 ab 19:30 Uhr sind alle ehemaligen Handballer der Turngemeinde Dietzenbach 1886 e.V. und SG Dietzenbach eingeladen sich am Stand der HSG Dietzenbach auf dem Dietzenbacher Weinfest zu treffen. Roland Henneberg hat diese Zusammenkunft gemeinsam mit Peter Werkmann ins Leben gerufen und man freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen.

Dietzenbacher Weinfest

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für Dietzenbacher Weinfest

Wie gewohnt sind wir als HSG Dietzenbach mit einem eigenen Stand auf dem Dietzenbacher Weinfest am Europaplatz vertreten. Ab morgen (Freitag, den 28. Juli) bis Sonntag, den 6. August 2017 von 17 bis 23 Uhr (Fr. + Sa. bis 24 Uhr) freuen wir uns gemeinsam mit dem Weingut Schmitt aus Spiesheim/Rheinhessen auf viele Besucher

Freundschaftsspiel-Bilder

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für Freundschaftsspiel-Bilder

Bilder der letzten Freundschaftsspiele der 1. Damen und 1. Herren sind in unserer Bildergalerie zu finden.

+++ Interview // HSG-Jugendkoordinator Michael Franz +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ Interview // HSG-Jugendkoordinator Michael Franz +++

 

HSG: Hallo Michael, schön dass du dir in der Startphase deines Engagements bei uns die Zeit für ein kurzes Interview nimmst. Was wusstest Du bereits über Dietzenbach und die HSG?

Franz: Na ja, in meinem Alter ist die „SG“ Dietzenbach natürlich schon noch ein Inbegriff von hochklassiger Handballtradition und nach den ersten Kontakten mit Marc Stirnweiß habe ich mir mal die ganze „Ahnentafel“ durchgeschaut – Namen wie Arsenijevic oder Milkovic waren angesagt als ich meine ersten Trainerschritte gegangen bin – und Spieler wie Bannach, Boieck, Frankenstein oder Schulze habe ich bei meinem Heimatverein Eintracht Wiesbaden erlebt und zum Teil auch schon trainiert. Andererseits ist die Gegenwart natürlich weniger romantisch, Bundesliga ist lange Geschichte und die Situation hier genauso schwierig wie fast überall. Dietzenbach selbst – muß ich gestehen -, kannte ich nicht wirklich, das wird sich aber schnell ändern.

HSG: Wie bist Du auf die Idee gekommen, Dich gerade bei uns zu bewerben?

Franz: Also Angebote für Trainer-Jobs gibt es wirklich immer wieder und ich bin von Haus aus schon eher leistungsorientiert, fördere besonders gerne Talente. Eine anspruchsvolle Ausschreibung wie Eure findet sich aber eher selten bzw. nur von höherklassigen Vereinen. Diese Verbindung von Tradition einerseits und einer – sorry! – etwas brach liegenden Nachwuchsarbeit hat mich spontan gereizt; noch dazu hat es hier doch eine Infrastruktur mit hohem Potential. In Wiesbaden betreue ich ein Projekt mit einer ähnlichen Ausgangssituation, auch diese Erfahrungen kann ich hier einbringen.

HSG: Was werden Deine ersten Schritte in Deiner Tätigkeit als Jugendkoordinator sein?

Franz: Mit Marc habe ich schon erste Informationen ausgetauscht und noch vor den Ferien möchte ich mit den Trainern und Betreuern, gerne auch mit Lehrkräften und Eltern ins Gespräch kommen. Ich halte nichts davon, mein oder ein anderes Konzept hier über zu stülpen; ich verstehe mich eher als Moderator, der allerdings auch viele Ideen und Impulse einbringen will. Das Wichtigste dürfte sein, mit der ganzen Vielfalt an Schulen hier „ins Spiel zu kommen“ – mein Lieblingsthema ist dabei der „soziale Lernwert“ unserer Sportart.

HSG: Was hältst Du für ein realistisches Ziel im Bezug auf den Aufbau unserer Jugend?

Franz: Wir brauchen wohl zunächst mal so etwas wie eine attraktive gemeinsame Vision, mittelfristig. Ob diese dann wirklich erreicht wird, steht auf einem anderen Blatt, aber so können wir die vorhandenen Ideen und Ressourcen erstmal ausrichten. Wir wissen, dass das alles andere als einfach ist: Weniger Kinder treiben überhaupt Sport, der „große Bruder“ Fußball zieht viele in seinen Bann, die soziale Situation vieler Familien ist hier sicher ähnlich angespannt wie in vielen anderen Gegenden. Deshalb dürfen wir nicht nur aus Handballsicht denken, sondern sollten die Bedürfnisse, Probleme und Motive der Kinder und Jugendlichen in den Mittelpunkt stellen – schärfer überlegen, was und wie ein Handballverein hier neue Akzente setzen kann. Meine ersten Gesprächspartner waren hier sehr „open-minded“, das macht mich zuversichtlich.

HSG: Bist Du einzig auf den Jugendbereich fokussiert oder wirst Du dir auch mal ein Bild von unseren Aktivenmannschaften machen?

Franz: Ich gebe zu, dass mir der Nachwuchsbereich seit einigen Jahren wichtiger geworden ist; ich bin da auch im DHB zum Thema „Handball und Schule“ engagiert; aber es gibt immer auch Wechselwirkungen mit dem Aktivenbereich – unter anderem sind ja oft auch Spieler als Trainer engagiert oder zu gewinnen. Und wenn ich das richtig sehe, prägen aktive oder ehemalige Spieler hier das Vereinsgeschehen. Wenn es also zeitlich passt, werde ich sicher auch ein paar Spiele besuchen, zumal oben auf der SG Dietzenbach professionelle Boule-Bahnen warten – meine neue Leidenschaft…

HSG: Nicht, dass du am Ende die Sparte wechselst und eine Boule-Jugend aufbaust… Vielen Dank für deine ersten Einschätzungen. Wir wünschen dir den größtmöglichen Erfolg und viel Spaß bei der HSG!

 

Danke an Matthias Gaubatz, der das Interview geführt hat.

Ziel erreicht: 1.000 Facebook-Anhänger // Die Brauerei Schlappeseppel lässt Freibier zum Saisonauftakt springen

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für Ziel erreicht: 1.000 Facebook-Anhänger // Die Brauerei Schlappeseppel lässt Freibier zum Saisonauftakt springen

Mit unserem Partner Schlappeseppel haben wir für den Start in die neue Saison eine gemeinsame Aktion ausgeheckt. Wenn wir es schaffen sollten bis zum 2. September die magische Grenze von 1.000 Facebook-Anhängern zu überwinden, spendiert Schlappseppel 10 Kästen Freibier!

 

Die unglaubliche Zahl von 1.000 wurde voll gemacht, so dass im ersten Saisonspiel der 1. Herren gegen die HSG Hanau III am Samstag, den 02.09. um 19:30 Uhr ein (be)rauschendes Fest gefeiert werden kann!

+++ OUTFITTER wird neuer Ausrüster der HSG Dietzenbach // hummel neue Ausstattungsmarke +++

Categories: Allgemein
Kommentare deaktiviert für +++ OUTFITTER wird neuer Ausrüster der HSG Dietzenbach // hummel neue Ausstattungsmarke +++

Mit dem Sportartikelhändler Outfitter kann die HSG Dietzenbach für die kommenden beiden Jahre einen neuen Premiumpartner gewinnen. Outfitter wird die Mannschaften der HSG Dietzenbach exklusiv mit Produkten der Sportmarke Hummel ausstatten und auch in der Phillip-Fenn-Halle mit einem Outfitter-Werbebanner Präsenz zeigen.

Der neue Exklusivausrüster mit dem Hauptsitz im Gravenbruchring 77-81 in Neu-Isenburg gilt als eines der größten und renommiertesten Sportgeschäfte der Rhein-Main-Region.

All unsere aktiven HSG-Mitglieder erhalten zukünftig 20% auf das komplette Outfitter Sortiment (jedwede Marke), sowie 30% bei Bestellung über unsere vereinsinterne Kontaktperson Peter Werkmann (peter.werkmann@t-online.de).

Die HSG Dietzenbach freut sich auf eine tolle Zusammenarbeit und möglichst viele Siege in Outfitter-Trikots!