Spielberichte der Saison 2018/2019

24.11.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – SG Dietesheim/Mühlheim II 33:14 (15:8)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 24.11.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – SG Dietesheim/Mühlheim II 33:14 (15:8)

Klarer Sieg für die 2. Damen

Diesen Samstag traten unsere 2. Damen in der heimischen Philipp-Fenn-Halle gegen SG Dietesheim/Mühlheim an.

Motiviert und mit fast voller Bank starteten die Mädels in die erste Halbzeit. Bereits nach wenigen Minuten gelang es ihnen sich vom Gegner abzusetzen. Die 2. Damen ließen nicht nach und konnten mit einem 15:8 in die Halbzeitpause gehen.

Auch während der zweiten Halbzeit zeichnete sich ein deutlicher Leistungsunterschied ab. Unglücklicherweise verletzte sich eine Spielerin aus Dietesheim/Mühlheim. Da Mühlheim keine Auswechselspielerinnen auf der Bank hatte, wurde das Spiel fairerweise 5 gegen 5 fortgesetzt.

Mit einem 33:14 konnten die Dietzenbacherinnen das Spiel beenden.

Nun heißt es nächste Woche konzentriert in das Spiel gegen Maintal zu gehen und einen weiteren Sieg rauszuholen.

Es spielten: J. Richter, H. Pionk; K. Noll (3), C. Fleischer (6), L. Gutacker (3), S. Riehl (1), J. Rebel (2), T. Böß (1), T. Hedrich (8), T. Walter (3), A. Käss, J. Lehr (3)

Spielfilm: 2:1, 4:2, 6:2, 8:3, 9:5, 12:5, 14:6, 15:8 // 16:8, 19:8, 21:9, 24:9, 26:10, 28:11, 30:13, 33:14

11.11.2018 Damen 2 > TGS Bieber – HSG Dietzenbach II 12:22 (7:8)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 11.11.2018 Damen 2 > TGS Bieber – HSG Dietzenbach II 12:22 (7:8)

2. Damen auswärts in Offenbach erfolgreich

Am Sonntag, den 11.11. traten die 2. Damen gegen die TGS Bieber an.

Die erste Halbzeit startete auf beiden Seiten gleichermaßen unsicher, sodass sich keine Mannschaft deutlich absetzen konnte. Beim Spielstand von 2:3 gingen die Gäste das erste Mal in Führung, trotzdem entwickelte sich die erste Halbzeit weiterhin ausgeglichen. Lediglich dem Treffer durch Nadine Lang (direkter Freiwurf nach abgelaufener Spielzeit) ist es zu verdanken, dass unsere Damen mit einer Führung von einem Tor (7:8) in die Halbzeitpause gingen.

In der Halbzeit motivierten sich die Damen nochmal, man wollte unbedingt die 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Dementsprechend angespornt ging es dann in die zweite Halbzeit. Der neu gewonnene Elan zeigte sich umgehend, so setzten sich die 2. Damen mit einem 5:0 Lauf auf 7:13 ab. Ab diesem Zeitpunkt dominierten die Damen den Rest des Spiels und ließen den Gegner nicht mehr zurück ins Spiel finden. Durch geschlossenen Teamgeist konnten unsere Damen das Spiel letztendlich mit 12:22 für sich behaupten.

Es spielten: A. Alfs, J. Richter; J. Falz (1), N. Lang (2), T. Jünger (2), L. Buchmüller, C. Fleischer (1), L. Gutacker (1), C. Gutacker (3), A. Lewin (5/2), K. Noll (5/3), J. Rebel (1), T. Hedrich

Spielfilm: 1:0, 1:1, 2:3, 4:4, 4:5, 6:5, 7:7, 7:8 // 7:9, 7:13, 8:13, 9:14, 10:15, 10:20, 11:20, 12:21, 12:22

04.11.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – TG 1837 Hanau 20:29 (8:17)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 04.11.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – TG 1837 Hanau 20:29 (8:17)

Heimsieg bleibt immer noch aus!

Nach einem gelungen Auswärtssieg letzte Woche in Niederrodenbach mussten sich die 2.Damen zuhause gegen die TG 1837 Hanau geschlagen geben.

Zum Anfang der Partie taten sich die 2. Damen ziemlich schwer um in das Spiel hineinzufinden, aber zum Glück ging es den Gästen nicht anders. Nach gerade mal 10 Minuten Stand es 1:3 für die Gäste.
Die 2.Damen versuchten irgendwie ins Spiel zu finden nur gelang es ihnen nicht. Es gab viele Fehlpässe und auch Druck und Tempo fehlten im Spiel, trotzdem kämpften sie weiter. Zur Halbzeit mussten sie sich mit einem 8:17 Rückstand zufrieden geben.

Nach der Halbzeitpause versuchten die 2.Damen mit mehr Motivation und kraft die 2 Punkte nach hause zu holen, doch blieb es bei vielen technischen Fehlern und Fehlpässen.
Während es den Gegnerinnen gelang ihre Chancen zu nutzen und nach 40 Minuten mit 12:24 führten. Die 2.Damen holten nochmal alles aus sich raus, mussten sich aber trotzdem am Ende mit 20:29 geschlagen geben.

Es spielten: J.Richter, H.Pionk,; K.Noll (8), A.Käss, T.Jünger (2), L.Buchmüller (1), C.Fleischer (5), J.Falz (1), A.Lewin (1), J.Rebel (1), C.Gutacker, T. Hedrich (1)

Spielfilm: 1:0,1:1,2:4,3:6,5:10,7:10,8:13,8:17 // 8:20,9:22,10:23,13:25,17:26,20:29

27.10.2018 Damen 2 > TGS Niederrodenbach – HSG Dietzenbach 10:24 (4:14)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 27.10.2018 Damen 2 > TGS Niederrodenbach – HSG Dietzenbach 10:24 (4:14)

Der Knoten ist geplatzt!

Nach drei Niederlagen in Folge gelang es der 2. Damenmannschaft der erste wohlverdiente Sieg bei der TGS Niederrodenbach.

Sie starteten konzentriert in das Spiel und nahmen sich im Angriff Zeit um das Spiel aufzubauen. Direkt der erste Abschluss von Johanna Rebel wurde durch ein Tor belohnt. Dies stärkte das angekratzte Ego der Dietzenbacherinnen. Seit langen zeigten sie erstmals ihr kämpferisches Können das durch einen Lauf von 0:8 belohnt wurde. Erst in der 13ten Minute schaffte Niederrodenbach das erste Gegentor. Dietzenbach hielt das Tempo weiterhin hoch und baute den Vorsprung kontinuierlich bis zu einem Halbzeitergebnis von 4:14 aus.

In der zweiten Hälfte war Dietzenbach weiterhin die Spiel bestimmende Mannschaft, obwohl unsere Damen oftmals am Abschluss scheiterten und nicht ihre großzügigen Lücken und deren Chancen nahmen. Jedoch kam von der Gegnerischen Mannschaft nicht mehr viel wodurch der Vorsprung auf 10:24 Tore ausgebaut werden konnte.

Einziges deutliches Manko an diesem Tag: Das 7-Meter werfen. Hätte man der Torfrau nicht die Bälle rechts und links Halbhoch präsentiert, wären wohl noch ein paar mehr Tore drin gewesen.

Den endlich ersten Sieg hat sich die Mannschaft aus Dietzenbach redlich verdient! Ein großes Danke geht an die mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung!

Das nächste Spiel findet am 04.11.2018 um 14:00 Uhr in der Phillip-Fenn-Halle statt.

 

Es spielten: D. Schohl, A. Alfs; K. Nastou (3), T. Jünger (3), L. Buchmüller (2), L. Gutacker (2), A. Lewin (2), J. Rebel (2), K. Noll (5), T. Walter (1), S. Riehl (4)

Spielfilm: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 0:5, 0:6, 0:7, 0:8, 1:9, 2:9, 3:9, 3:10, 3:11, 3:12, 3:13, 3:14, 4:14 / 4:15, 4:16, 5:16, 6:16, 7:16, 7:17, 7:18, 7:19, 7:20, 8:20, 9:20, 9:21, 9:22, 9:23, 10:23, 10:24

Schiedsrichter: O.Scholz

20.10.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 14:17 (5:7)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 20.10.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 14:17 (5:7)

Schwache Angriffsleistung verhindert Punktgewinn

Die erste Halbzeit begann zerfahren, so leistete sich die 2.Damen Mannschaft aus Dietzenbach viele technische Fehler und das Tempospiel nach vorne lief nur sehr schleppend. Durch unkonzentrierte Abschlüsse gelang es den Kickers schnell mit zwei Toren in Führung zu gehen. Die Dietzenbacher Mädels taten sich in der eigenen Halle schwer, die Bälle vorne im Netz zu platzieren, gaben sich in der Abwehr aber nicht ganz kampflos und erkämpften sich ein Ausgleich von 3:3. Doch auch der gegnerische Rückraum platzierte seine Bälle im Tor. Danach bauten die Kickers, bedingt durch Passfehler und Fehlwürfe der HSG, kontinuierlich bis zur Halbzeit eine 5:7 Führung aus.

Mit neuer Kraft wollten sich die Dietzenbacherinnen in der zweiten Hälfte beweisen, es fehlte jedoch schnell die Willenskraft. Diese äußerten sich in Fehlpässen und anderen technischen Fehlern. Das nutzen die Gegnerinnen aus Offenbach aus und zogen mit 11:14 davon. Weder Abwehr noch Angriff fungierten, da im Angriff die Konzentration fehlte und es zu vermehrten Ballverlusten kam, so dass die Gastgeberinnen sich mit 15:17 geschlagen ließen.

Torfrau Anneke Alfs verhinderte mit guten Paraden eine noch höhere Niederlage. Das größte Defizit in dieser Niederlage ist auf die schlechte Chance-Verwertung zurückzuführen.

 

Es spielten: T.Walter; A.Lewin (5); J.Rebel (1); C.Fleischer; L.Gutacker (5); C.Gutacker; L.Buchmüller; J.Falz; T.Jünger (1); J.Lehr (2); A.Alfs (Tor), H.Pionk (Tor)

Spielfilm: 0:2, 1:3, 3:3, 4:6, 5:7 / 6:9, 8:10, 11:14, 13;15, 14:17

Bilder: 2. Damen – OFC Kickers II

23.09.2018 Damen 2 > SG Bruchköbel II – HSG Dietzenbach 34:25 (14:11)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 23.09.2018 Damen 2 > SG Bruchköbel II – HSG Dietzenbach 34:25 (14:11)

Trotz Niederlage gut geschlagen

Das zweite Spiel in der Vorrunde mussten die 2.Damen auswärts gegen SG Bruchköbel bestreiten.

Der Start in das Spiel war sehr überzeugend die Damen 2 standen sicher und kompakt in der Abwehr und macht es den Gegnern schwer durch zu kommen. Die Gastgeberinnen erzielten in den ersten 10min eine 6:2 Führungen und rüttelten die Damen 2 somit wach. Die Damen 2 kamen wieder schnell ins Spiel und blieben den Bruchköblern mit 14:11 dicht auf den Fersen und erzielten durch schnelles spielen Tore. Hoch motiviert und mit großen Ehrgeiz gingen die Damen 2 in die zweite Halbzeit es fehlte jedoch schnell die Willenskraft. Fehlpässe sowie Technische Fehler schlichen sich bei den Damen 2 ein. Die Gegnerinnen zogen in der Mitte der 2.Halbzeit mit 25:18 an Ihnen vorbei. Trotz guter Abwehr gelang es den Gegnerinnen den Ball aus dem Rückraum im Tor zu platzieren. Die Damen 2 gaben nochmal alles und spielten guten Handball, jedoch reichte es leider nicht aus um an Bruchköbel ran zu kommen und das Spiel endete mit einem 34:25 für SG Bruchköbel.

Es spielten: Celine Gutacker, Lea Gutacker (7), Jana Lehr, Lena Buchmüller (1), Jasmin Falz, Anna Lewin (10), Carolyn Fleischer, Anna Reichl (3), Stefanie Riehl (3), Tamara Walter, Johanna Richter, Birgit Horst

Spielfilm: 0:1 , 3:1 , 6:5 , 8:7 , 12:8 , 14:11 / 15:11 , 19:16 , 22:18 , 26:20 , 30:23 , 34:25

16.09.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Maintal II 16:18 (11:12)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 16.09.2018 Damen 2 > HSG Dietzenbach II – HSG Maintal II 16:18 (11:12)

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen läutet die neue Saison ein

Nachdem sich unsere 2. Damen intensiv auf die neue Saison vorbereitet haben, stand diesen Sonntag das erste Spiel der neuen Saison vor der Tür.

Ein Heimspiel gegen Maintal sagte der Spielplan an. In den vorigen Trainingseinheiten bereitete man sich mit einer 3-2-1 Abwehr auf den Gegner vor und so ging es auch in die Partie.

Die Damen von Maintal konnten jedoch in den ersten Minuten mit zwei Toren in Führung gehen, bis sich unsere Mädels mit einem 1:2 anschlossen.  Nach einer kurzen Einfindung stand die Abwehr gut.

Unsere Dietzenbacher Mädels standen immer knapp ein Tor hinter dem Gegner und konnten bis auf ein 5:5 Ausgleich keine Führung erreichen. Im Angriff wurde probiert, gestoßen und versucht aus dem Ausgleich noch mehr rauszuholen. Hinten fielen aber auch Tore, sodass Dietzenbach nicht die Möglichkeit hatte sich vom Gegner abzusetzen.

Die Maintaler Damen konnten sich immer wieder durchsetzen und ließen sich nicht aufhalten wieder mit zwei Toren in Führung zu gehen. Die Dietzenbacher Mädels gaben jedoch nicht auf und kämpften sich nochmals auf ein 9:9 heran. Zur Halbzeit ging man mit einem 11:12 für Maintal auseinander.

Die zweite Halbzeit startete ähnlich wie die Erste. Unsere Mädels hatten zwar auf ein 12:12 ausgeglichen jedoch folgte sofort die Antwort des Gegners mit einer Führung von 12:14.

So sehr sich Dietzenbach bemühte, der Ausgleich wollte nicht klappen. immer dicht an Maintal dran, jedoch nicht auf gleicher Höhe kämpften unsere Mädels die letzte Einheit. Die Gegnerinnen konnten den Vorsprung sogar auf drei Tore ausbauen, bis die 2. Damen den Abstand auf ein 15:17 verkürzen konnten. Im Verlauf der zweiten Halbzeit konnten unsere Mädels nochmal mehrere Sieben-Meter rausholen. Unseren Mädels war klar: diese Tore waren wichtig, um das Spiel zu drehen. Leider waren die Würfe vom Pech gezeichnet, sodass vier, trotz Schützenwechsel einfach nicht ins Netz gehen wollten. Schlussendlich trennte man sich mit einem 16:18 für die HSG Maintal II.

Es spielten: Celine Gutacker, Lea Gutacker (3), Jana Lehr, Tabea Hedrich, Lena Buchmüller, Jasmin Falz, Anna Lewin (9), Carolin Fleischer, Anna Reichl (2) Stefanie Riehl, Johanna Rebel, Tamara Walter (2), Johanna Richter, Birgit Horst

Spielfilm: 0:1, 2:4, 5:5, 5:7, 7:8, 7:9, 9:9, 10:10, 11:12, 12:12, 12:14, 13:15, 14:17, 15:17, 16:18

Bilder: Damen 2 – HSG Maintal II