Spielberichte der Saison 2018/2019

16.02.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 17:13 (10:6)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 16.02.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 17:13 (10:6)

2019 weiter ungeschlagen

Am Sonntag empfing die D-Jugend der HSG Dietzenbach die Mannschaft der Kickers 1901 e.V. Die Mannschaft wollte auf jeden Fall an den guten Ergebnissen der Vorwochen anknüpfen umsich Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Die Gäste aus Offenbach waren zwar auf drei Positionen unserer Mannschaft körperlich weit überlegen, doch die Mannschaft hielt mit Ihrer guten Abwehrarbeit und dem schnellen Spiel nach vorne soweit entgegen, dass man sich schnell mit 5:1 Toren absetzen konnte.

Immer wieder versuchten die Kickers ihren großgewachsenen Mittelmann freizuspielen um die Chance eines Torerfolges zu erhalten.

In dieser Phase ließ die Abwehr sehr wenig zu und wenn dann mal in Wurf auf das Tor kam, stand da ja immer noch unser gut pariender Torwart der heute wieder eine starke Partie spielte.

Über ein zwischenzeitliches 8:3 in der 16 Minute ging es dann nach 20 gespielten Minuten mit einem 10:6 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit nutze das Trainerteam Krowicki / Heil wieder die Gelegenheit allen Spieler die auf der Bank waren zum Einsatz zu bringen. Hier kam es dann auch zum 1.Einsatz von Maximilian Zettler für die HSG Dietzenbach, der erst kürzlich zur Mannschaft dazugekommen ist.

Die Mannschaft hatte anscheinend in der Halbzeitpause dem Trainerteam nicht ganz zugehört. Das Spiel wurde jetzt nicht wie gewohnt in die Breite gezogen, sodass die Kickers nun zu einfachen Toren zum zwischenzeitlichen 13:10 kamen.

Nach einem kurzen Team Timeout seitens der HSG Dietzenbach korrigierte man noch mal das Angriffsverhalten. Über die Spielstände 15:10 und 16:11 endete das Spiel dann mit einem 17:13 für die HSG Dietzenbach, was der Mannschaft den 4. Sieg in Folge einbrachte.

Ein kleines Manko zu diesem Spiel war höchstens die Anzahl der guten Torchancen die nicht zum Abschluss geführt haben.

Es spielten:  F.Jury (Tor bis 35 Min.),L.Emig (1),M.Zettler,N.Okanovic,T.Hundegger (ab 35.Min.Tor), J.Kramer (2),M.Karroum,S.Stegmann,T.Schad,

N.Singh-Kaur,N.Okanovic (5),D.Bogdanovic, A.Jury (2/1),N.Hundegger (7)

 

Spielfilm: 1:0, 1:1, 5:1, 8:3, 9:5,10:6 // 11:6, 12:8, 13:10, 15:10, 17:11, 17:13

Zeitstrafen: HSG 0 – TGB 0

7-Meter:  HSG 2/1 – TGB 2/1

Schiedsrichterin: B.Pallaske

03.02.2019 D-Jugend > HSG Obertshausen/Heusenstamm- HSG Dietzenbach 7:23 (4:11)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 03.02.2019 D-Jugend > HSG Obertshausen/Heusenstamm- HSG Dietzenbach 7:23 (4:11)

Siegesserie 2019 hält an

Am Sonntag traf die D-Jugend auf die Mannschaft der HSG Obertshausen/Heusenstamm die man erst vor zwei Wochen im letzten Vorrundenspiel mit 17:4 bezwang.
Auch in diesem Spiel wollte die Mannschaft natürlich die Punkte mit nach Dietzenbach nehmen, um sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Die schnelle 2:0 Führung unserer Mannschaft konnte die Heimmannschaft zwar noch ausgleichen, aber dann stand die Abwehr der Jungs kompakt und konnte über gut ausgeführte Gegenangriffe den Vorsprung auf ein Zwischenzeitliches 7:2 ausbauen.

 

Bis zu Halbzeitpause gelang der HSG Obertshausen/Heusenstamm noch 2 Tore zum Halbzeitstand von 4:11.

Nach der Pause spiegelte sich das Geschehen wie in der 1.Halbzeit wieder. Über eine sehr gut stehende Abwehr und zahlreich gehaltenen Bälle unseres Torwartes baute man den Vorsprung auf 19:6 aus und so steuerten wir unserem Ziel den Platz als Sieger zu verlassen immer näher.

In den letzten fünf Spielminuten gelang der HSG Obertshausen-Heusenstamm noch ein Treffer zum 7:19 aber die D-Jugend der HSG Dietzenbach legte mit einem Schlussspurt von 4 Toren noch mal zu.

Mit dem Endergebnis von 7:23 verließ man dann als Sieger die Halle.

Zur Freude von Trainer U.Krowicki waren unter den 7 Torschützen auch Spieler dabei, die nicht regelmäßig zu den Torschützen zählen und das wie im letzten Spiel alle Spieler wieder zum Einsatz kamen ohne dass das Spiel einen Bruch bekam.

Es spielten: Felix Jury (Tor) , Lepold Emig (1/1), Nadzida Okanovic , Julius Kramer (2), Mohamed Karroum, Timon Schad (2/1)  Navjeet Sing-Kaur (1/1 ) , Nedzad Okanovic (7), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (3/1), Nick Hundegger (7)

Spielfilm: 0:1,0:2,1:2,2:2,2:7,3:7,3:9,4:9,4:11// 4:12,5:16,6:19,7:19,7:23;

Gelbe Karten: HSG Obertshausen 1 – HSG Dietzenbach 2

7m: HSG Obertshausen 1/0 – HSG Dietzenbach 5/4

Nächstes Heimspiel am 17.02.2019 11:00 h gegen  OFC Kickers 1901

27.01.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – TGS Bieber 22:16 (11:6)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 27.01.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – TGS Bieber 22:16 (11:6)

Starke Mannschaftsleistung

Am Sonntag traf die HSG Dietzenbach mit der TGS Bieber auf einen Gegner, bei der man in der Hinrunde noch mit 8:16 unterlag, obwohl man damals auf Augenhöhe war.

Für das heutige Spiel nahm sich die Mannschaft der D-Jugend sehr viel vor und setzte dies mit Spielbeginn sofort um. Sowohl in der Abwehr wie im Angriff spielten wir sehr hoch konzentriert. Jeder Fehler wurde genutzt, der freie Mitspieler gesehen, so wie eigener Tordrang genutzt. Alle Spieler wuchsen über sich hinaus und so bekamen die anwesenden Zuschauer ein wirklich schönes Spiel zu sehen.

Angetrieben durch die frenetischen Eltern konnten man nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der TGS Bieber zum 2:2 auf 7:3 davonziehen. In dieser Phase verzweifelte die TGS an unseren überragen Torwart Felix Jury der bis zu diesen Zeitpunkt 10 von 13 Würfen hielt.

Beim Stand von 11:6 ging es dann zur Halbzeitpause.

Nach der Pause wollte die Mannschaft von Trainer Ulrich Krowicki auf jeden Fall an die 1.Halbzeit anknüpfen und so zog dann die Mannschaft über ein 13:7 zu einem 15:9 davon.

Diese Phase nutzte der Trainer um wieder allen Spieler Einsatzzeiten zu geben. Wenn man jetzt dachte, dass es zu einem Bruch im Spiel kommen würde, wurde eines besseren belehrt.

Mit einem weiteren 4:0 in der 32.Spielminute zum zwischenzeitlichen 19:10 waren die Weichen nun auf Sieg gestellt und die letzten 7 Spielminuten nutzte der Trainer wieder den etatmäßigen Torwart Felix Jury gegen Tim Hundegger auszuwechseln.

Felix Jury hatte bis hier her  eine Fangquote von 78% (18 von 23 Würfen) was ein absoluter Spitzenwert ist. Aber auch Tim Hundegger konnte in den letzten Minuten noch drei Großchancen der TGS Bieber vereiteln.

Das wir 6 Torschützen in diesem Spiel verzeichnen konnten, ist absolut großartig. Die 5, die nicht trafen, hatten leider einfach nur Pech oder suchten lieber den besser postierten Mitspieler.

Wir sind sehr stolz auf diese Mannschaft, dass die Traininingsinhalte der letzten Wochen so gut umgesetzt wurden.

Unser nächstes Spiel findet am 03.02.2019 um 15:00 h in Obertshausen bei der HSG Obertshausen-Heusenstamm statt. 

Zum nächsten Heimspiel am 17.02.2019 um 11:00 h erwarten wir dann in der Philipp-Fenn-Halle,Rodgaustrasse 1 die D-Jugend von OFC Kickers 1901.

Es spielten: F.Jury (Tor bis 33.Minute ), LEmig (1), N.Okanovic, T.Hundegger (1) ab. 34 Min.Tor, J.Kramer (1), M.Karroum, N.Sing-Kaur,N. Okanovic (7/1),D.Bogdanovic, A.Jury (2/1), N.Hundegger (10)

Spielfilm: 1:0,2:0;2:1,2:2,4:2;5:3,7:3,9:4,11;6//13:7,16:10,19:10,20:13,22:16;

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 1 / TGS Bieber 1

7m: HSG Dietzenbach 3/2

20.01.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – Obertshausen/Heusenstamm 17:4 (8:1)

Categories: Saison 2018/2019
Kommentare deaktiviert für 20.01.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – Obertshausen/Heusenstamm 17:4 (8:1)

Mit neuem Schwung und Outfit ins neue Jahr

Nach einer vierwöchigen Spielpause empfing die D-Jugend zum ersten Spiel im neuen Jahr, den Nachbarn der HSG Obertshausen/Heusenstamm.

Schon beim Aufwärmen in den neuen Anzügen, welche durch das Autohaus Brass, Dietzenbach gesponsert wurden, war eine Anspannung merklich spürbar.

An dieser Stelle nochmal einen besonderen Dank an das Autohaus Brass.

So wollte man, das letzte Spiel der Vorrunde gegen die HSG Obertshausen/Heusenstamm erfolgreich gestalten um die positive Entwicklung der letzten Wochen nochmals unter Beweis stellen.

In den Anfangsminuten der Partie kam die Mannschaft von Trainer Ulli Krowicki aber sehr schwer in die Partie und es dauerte bis zur 4.Minute bis das 1.Tor zur 1:0 Führung fiel.

Der Gast aus Heusenstamm konnte zwar nochmals in 8.Minute zum 1:1 ausgleichen aber dann zeigte die D-Jugend Ihr Können und konnte mit einem 4:0 Lauf zum zwischenzeitlichen 5:1 in der 14.Spielminute davonziehen.

Beim Stand von 8:1 wurden dann die Seiten entsprechend gewechselt.

Mit diesem Spielstand nutze dann auch Trainer Ulli Krowicki die Möglichkeit, alle Spieler zum Einsatz zu bringen. Für den etatmäßigen Torwart Felix Jury kam nun Tim Hundegger zu seinem 1.Ensatz im Tor und dafür konnte sich dann Felix Jury mit seinem 1.Tor in der Torschützenliste eintragen.

Es spielten: F.Jury bis 30.Min.(Torwart )  L.Emig, N.Okanovic,T.Hundegger ( ab 30.Min.Torwart),J.Kramer,M.Karroum,F.Sommerfeld,T.Schad,N.Sing-Kaur,N.Okanovic,D.Bogdanovic,A.Jury,N.Hundegger

Spielfilm: 1:0, 1:1, 8:1,//9:1, 9:2, 11:2,11:3,15:3,15:4,17:4

Zeitstrafen: HSG 1 / HSG 0

7-Meter: HSG 2/0 – HSG 1/0 

Schiedsrichter: Pfeffernuß