23.2.2019 D-Jugend > SG Hainburg – HSG Dietzenbach 19:10 ( 10:4 )

Siegesserie 2019 gerissen

Am Samstag reiste die D-Jugend der HSG Dietzenbach zum Tabellensechsten der SG Hainburg.

Mit einem Sieg oder einer knappen Niederlage mit nur einem Tor Differenz hätte man sich den 5.Tabellenplatz vor der SG Hainburg fast sichern können.

Das Hinspiel konnte man noch mit einem 13:11 für sich entscheiden, aber das heutige Spiel sollte sich ganz anders gestalten, als was sich die Mannschaft und der Trainer vorgenommen hatten.

Schon in den Anfangsminuten war die Nervosität in den Gesichtern unserer Spieler anzusehen.

Zu viele technische Fehler führten zu einer schnellen 4:0 Führung für die Hausherren und es dauerte bis zur 11.Spielminute bis den Jungs der Anschlusstreffer zum 1:4 gelang. Aber auch danach fand die D-Jugend der HSG nicht zu Ihrem gewohnten Spiel aus einer sicheren Abwehr das Spiel nach vorne zu suchen. Immer wieder wurden die Pässe vom Gegner abgefangen und diese führten zu weiteren Torerfolgen zum zwischenzeitlichen 7:1 für die SG Hainburg.

Trainer Ulli Krowicki blieb nun keine andere Wahl um eine Auszeit zu nehmen um die Mannschaft neu einzustellen und die Fehler kurz zu besprechen.

Nach dieser Auszeit gelang der D-Jugend den Abstand auf 4 Tore zum 7:3 zu verkürzen. Die SG Hainburg zeigte aber, dass sie das Spiel heute unbedingt gewinnen möchten und zogen bis zur Halbzeit mit 10:4 davon.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, auf die Anschlusstreffer zum 5:11 und 6:11 folgten prompt weitere Tore der SG Hainburg zum zwischenzeitlichen 13:7 für die SG Hainburg. Zwischen der 26. – 31. Spielminute sollte der HSG kein einziger Treffer gelingen und so konnte die SG Hainburg auf 17:9 davonziehen.

In den noch verbleibenden Minuten konnte an diesem Tag leider nur noch eine Ergebniskorrektur zum schlussendlichen Spielstand von 19:10 hergestellt werden.

Es spielten:  F.Jury L.Emig,N.Okanovic,J.Kramer (2) ,M.Karroum,S.Stegmann,N.Singh-Kaur, N.Okanovic (5),A.Jury (1) ,N.Hundegger (2);

Spielfilm: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 4:1,5:1,6:1,7:1,7:2,7:3,8:3,9:3,9:4,10:4// 11:4,11:5,11:6,12:6,13:6,13;7,

13:8,14:8,15:9,16:9,17:9,17:10,18:10,19:10;

Zeitstrafen: SG Hainburg 0 – HSG Dietzenbach 0

7-Meter:  SG Hainburg 2/1 – HSG Dietzenbach 1/1

Schiedsrichter: Dr.T. Hofmann