Alte Herren (Saison 2022/2023)

Auch von den AH -Handballern wieder ein herzliches, ei Guude wie…

Nicht nur, dass wir versuchen uns bei den Spielen all unserer Mannschaften zu treffen, auch der Mittwochabend ist immer noch in unserem Terminplan verankert.

Die sportlichen Aktivitäten haben sich zwischenzeitlich mehr auf das Gelände der TG und hier auf die beiden Bouleplätze verschoben. Das Knie, der Rücken und die Hüften machen bei dem einen oder anderen nun doch nicht mehr so mit. Nach dem Boulen versorgt uns unser Kochlöffel – Virtuose Norbert „Propper„ mit einem leckeren Essen, dass er in der
Küche der Tennishütte für uns zaubert.

Den Sportfreunden der Tennisabteilung auf diesem Weg nochmals unseren herzlichen Dank für die tolle Aufnahme und Nutzung ihrer Hütte und des Equipments. Überflüssig zu erwähnen, dass auch immer genügend Kaltgetränke
vorhanden sind um den Abend abzurunden.

Erwähnenswert ist sicherlich, dass wir immer noch 10 bis 15 AH – Handballer sind, die sich hier regelmäßig zusammenfinden.

Obligatorisch, unsere Wochenendfahrt nach Mitteleschenbach, die auch 2021 stattfand.
Freitags wurde das Gelände von „Familygolf “ zum Fußballgolf von uns bevölkert. Neben Schusskraft war auch ein feiner Fuß notwendig. O.k., vielleicht hätte man das eine oder andere Füßchen vorher mal auswuchten sollen, aber eigentlich egal. Auch der Samstag war sportlich, Radfahren rund um den Kleinen und Großen Brombachsee mit all den tollen
Möglichkeiten eine Rast einzulegen. Danke an die beiden Organisatoren Rainer Jost und Norbert Krüger.

So, nun all unseren HSG – Mannschaften eine erfolgreiche Meisterschaftsrunde, tolle Spiele, mehr Siege wie Niederlagen, auf das sich die gesteckten Ziele realisieren.

Wir drücken euch die Daumen.

Ach so, noch was: ab und zu ein Fehlpass oder ein vergebener Torwurf, aber nicht zu oft, wir brauchen doch was zum Knoddern!

Den Zuschauern spannende und torreiche Spiele, wir freuen uns euch zu sehen.

Herzlichst
Eure AH – Handballer „die Knodderer“