02.11.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – TGS Seligenstadt 16:12 ( 11:4)

D-Jugend behauptet Tabellenspitze

Am Samstag war die bis dato ungeschlagene TGS Seligenstadt in der Philipp Fenn Halle zu Gast und traf auf die ebenso verlustpunktfreien Dietzenbacher.

Das Spiel startet mit einem grandiosen 6:0 Lauf für die Dietzenbacher „Jungen Wilden“ und erst nach Minuten kassierte man den ersten Gegentreffer per Strafwurf. Bis zur Halbzeit konnten die

Dietzenbacher einen verdienten 11:4 Vorsprung erspielen, der abermals aus einem sehr guten Zusammenspiel aus Abwehr und Torhüter erzielt wurde.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einem erwarteten Spitzenspiel und die TGS Seligenstadt kam immer besser ins Spiel und verkürzte bis auf vier Tore zum Spielstand von 15:11.

 

Dank einer grandiosen Mannschaftsleistung um den an diesem Tag super aufgelegten Torhüter Felix Jury konnte das Spiel mit 16:12 gewonnen werden und unser Team steht nach 5 Spielen weiterhin auf dem Platz der Sonne in der Tabelle.

Ein großes Kompliment von Zuschauern und Trainern zu der gezeigten Leistung, Weiter so!!!!

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag den 10.11.2019 um 11:00 Uhr gegen die HSG Dreieich in Dreieich statt.

 

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic, Dorian Bogdanovic, Anton Jury (3), Tim Hundegger, Nick Hundegger (7/3),

Maximilian Zettler (4), Julius Kramer (2)

 

Zeitstrafen: keine

7m: HSG Dietzenbach 3/5, TGS Seligenstadt 2/6

Schiedsrichter: Norbert Welsch