08.02.2020 D-Jugend > TGS Seligenstadt – HSG Dietzenbach (13:6) 21:14

Deutliche Niederlage im Spitzenspiel bei der TGS Seligenstadt

Am Samstag stand das vorentscheidende Spiel gegen den direkten Verfolger der TGS Seligenstadt an und bei einem Sieg hätten sich die jungen Wilden einen Vorsprung von 4 Punkte bei noch zwei ausstehenden Spielen erarbeiten können.

Aber auch der Gegner war auf die Mannschaft von Trainerteam Huber/Wilkens bestens eingestellt, denn nur mit einem Heimsieg konnte die Tabellenführung erobert werden.

Mit einem schnellen 4:1 Lauf für die Heimmannschaft war der Start natürlich alles andere als günstig für die jungen Wilden aus Dietzenbach.

Die Mannschaft versuchte nun wenigstens den Anschluss nicht zu verlieren, doch hatte Seligenstadt um Ihren Shooter Luke Eimuth einen Spieler der mit insgesamt 9 Toren einen sehr großen Anteil an diesen deutlichen Sieg hatte.

Mit einem 6:13 ging es in Halbzeitpause und spätestens hier ahnte jeder in der Halle, dass die TGS Seligenstadt als Sieger das Parkett verlassen würde. Leider schafften es die „Jungen Wilden“ an diesem Tag nicht Ihr sonst souveränes Abwehrspiel mit schnellen Gegenangriffen zu kontern. Am Ende stand dann ein 21:14 auf der Anzeigetafel und die Dietzenbacher mussten sich somit das erste Mal in dieser Saison geschlagen geben.

Nun heißt es den Kopf nicht hängen zu lassen und die nächsten Spiele wieder zur gewohnten Stärke zurückzufinden zumal man mit einem hervorragenden 2.Tabellenplatz die Saison 2019/2020 abschließen wird.

Ein besonderes Dankeschön gilt an die mitgereisten Fans die unsere Mannschaft bis zum Schluss sensationell angefeuert haben.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag den 15.02.2020 um 15:00 Uhr gegen die HSG Dreieich in Dietzenbach statt.

Wir freuen uns wieder auf eine zahlreiche Unterstützung.

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic (3), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (3), Tim Hundegger (1), Nick Hundegger (2/1),

Maximilian Zettler (3), Julius Kramer (2); Adnan Tschaknawari, Haris Tschaknawari,

Sky-Leon Stegmann,

 

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 2, TGS Seligenstadt 1

 

7m: HSG Dietzenbach 1/1, TGS Seligenstadt 1/2

 

Schiedsrichter: Udo Kiesewetter