Spielberichte der Saison 2019/2020

01.12.2019 Damen 2 > TGS Niederrodenbach – HSG Dietzenbach 16:16 (6:5)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 01.12.2019 Damen 2 > TGS Niederrodenbach – HSG Dietzenbach 16:16 (6:5)

Der erste wohlverdiente Punkt für unsere zwoten Damen

Unsere 2. Damen konnten sich ihren ersten Punkt gegen den TGS Niederrodenbach sichern. Giuseppe Spinola war zuversichtlich und motiviert, dass unsere 2.Damen die ersten Punkte auf ihr Konto gutschreiben würden.

Jedoch sollten die Euphorie und Erwartungen mit Anpfiff des Spiels schnell verklingen und man wurde auf den Boden der Tatsachen geholt. Erst nach einigen Minuten fiel das erste Tor. Im Anschluss konnte sich kein Team absetzen und auf beiden Seiten fand der Ball selten seinen Weg ins Tor. Sowohl die Dietzenbacherinnen als auch die gegnerische Seite, taten sich dabei besonders schwer mit Abschlüssen und beide Torhüter schienen einen Glanztag erwischt zu haben. So wurde die erste Halbzeit mit einem Stand von 6:5 beendet.

In der Kabine fand „Sepp“ klare Worte, die auf mehr Sicherheit und Ruhe im Angriff abzielten und weiterhin eine stabile Abwehr zu präsentieren. Die zweite Halbzeit entwickelte sich jedoch nicht nach den Vorstellungen der Dietzenbacherinnen. Über ein 12:9, 12:10, 15:10 sah man sich nach ca.45 Minuten erstmals einem 5-Tore Rückstand hinterherlaufen. Neben den Abschlussschwächen vorne, fand man hinten keinen Zugriff mehr. Im Verlauf der nächsten zehn Minuten gab es jedoch noch einmal eine Leistungssteigerung. So holten die Dietzenbacherinnen vorne im Angriff Tor um Tor auf. Jedoch konnte bisher keine Führung aufgebaut werden. In der 55 Minute konnte man auf 15:14 aufholen. Es sollte in den letzten fünf Minuten jedoch zu einem spannenden Finale kommen, denn trotz der Führung machte sich die gegnerische Seite das Leben mit Zeitstrafen selber schwer. Als Konstante an diesem Tag erwies sich Nadine Lang, da sie in der letzten Sekunde den Ausgleich von 16:16 erzielen konnte. So konnte man mit einem Unentschieden zufrieden das Spiel beenden.

Das Resultat eines solchen Spiels ist dennoch keineswegs ein negatives. Man hat erneut einen super Teamgeist bewiesen und auch zu einem späten Zeitpunkt im Spiel einen Rückstand aufholen können und sogar den ersten Punkt ergattern können.

Es spielten: A.Reichl, T.Jünger, M. Dries-Wegener (3), J.Falz, C. Fleischer(1), T.Zimmer, N. Lang(3), S. Rösner(4), S.Bota(2), T. Walter(1), T. Lindner, J. Rebel(2), J.Richter (Tor), B. Horst (Tor)

 

Zeitstrafe: TGS Niederrodenbach (2), HSG Dietzenbach (0).

Spielfilm: 1:0, 2:2, 5:3, 6:5 // 7:6, 8:7, 9:8, 12:10, 15:10, 15:13, 16:15, 16:16

 

27.10.2019 Damen 2 > HSG Maintal II – HSG Dietzenbach II 23:19 (12:8)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 27.10.2019 Damen 2 > HSG Maintal II – HSG Dietzenbach II 23:19 (12:8)

2.Damen verlieren ihr erstes Punktspiel der Saison 2019/2020

Am Ende mussten sich unsere 2. Damen mit einer Niederlage gegen die HSG Maintal zufriedengeben. Dabei zahlte sich eine hohe Risikobereitschaft, durch die man im ersten Durchgang zu viele technische Fehler machte, letztendlich nicht aus, während der vollkommen verschlafene Start in die zweite Halbzeit einen zweiten Knackpunkt der Partie darstellte.

Zu Beginn waren es eher die Maintaler, die den Ton angeben konnten. Zum Ärger von Giuseppe Spinola schaffte man es allerdings nicht über 9:8, um eine mögliche Führung auszubauen. Im Angriff fehlte es unseren Mädels jedoch an Geduld, sodass es zu vielen unnötigen Fehlpässen und Abschlüssen kam. Dadurch konnten die Maintalerinnen ihre Führung auf 12:8 weiter ausbauen. Mit diesem Spielstand endete auch die erste Halbzeit.

Selbst die Rede des Trainers zur Halbzeitpause, konnte bei unserer 2. Damen nicht fruchten. Unsere 2. Damen startete völlig verschlafen in die 2. Halbzeit. Dies äußerte sich immer wieder durch Fehlpässe und technische Fehler. Hierzu konnten natürlich die Maintalerinnen ihre Führung weiter auf 18:11 ausbauen. Trotz mehreren verworfenen Siebenmetern, konnten die Dietzenbacherinnen durch vier Treffer in Folge noch auf 22:19 verkürzen, das war dann jedoch nur noch ein Tropfen auf den heißen Stein. Die zweite Halbzeit endete dann leider mit einem Spielstand von 23:19.

Ein großes Dankeschön geht an Eva Hartmann und Tanja Lindner, die unsere 2. Damen tatkräftig unterstützten.

Es spielten: J. Rebel (Tor), H. Pionk (Tor); A. Reichl, L. Buchmüller, T. Jünger, M. Dries-Wegener (5), J. Falz, C. Fleischer (1), T. Zimmer, S.Bota (3), T. Walter (1), I. Stark (1), E. Hartmann (8), T. Lindner

Zeitstrafe: HSG Maintal (1), HSG Dietzenbach (1).

Spielfilm: 1:0, 2:1, 4:3, 6:4, 9:4, 9:5, 9:8, 12:8 // 12:9, 15:10, 18:11, 20:14, 22:16, 22:19, 23:19