Spielberichte der Saison 2007/2008

03.05.2008 w/C-Jugend: Oberliga-Qualifikation 1. Spieltag

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 03.05.2008 w/C-Jugend: Oberliga-Qualifikation 1. Spieltag


Guter Start in die Qualifikation zur Oberliga 

Am letzten Samstag wurde der erste teil der Qualifikation zur Oberliga ausgetragen. 4 Teams standen sich gegenüber: SG Bruchköbel, TSV Klein-Auheim, HSG Nieder-Roden und das Team der HSG Dietzenbach.

Im ersten Spiel traten die HSG Mädchen gegen die SG Bruchköbel an. Zwar gelang es ihnen schnell mit einem Tor in Führung zu gehen, aber Bruchköbel setzte nach und zeigte sich fortan als dominierende Mannschaft. Durch eine nervöse Abwehr und überhastete Angriffe gelang es dem dietzenbacher Team nicht in das Spiel zu kommen. Dadurch hatte Bruchköbel die Oberhand und gewann verdient diese Partie mit 7:2.

Im 2. Spiel gegen den TSV Klein-Auheim zeigte das HSG Team wieder seinen Kampfgeist. Sicher in der Abwehr ließen sie Klein-Auheim nicht zum Zuge kommen. Über die Halben wurde im Angriff schnell ein 9:2 Vorsprung ausgebaut. Mit taktischen Spielzügen bestimmte das Team das Spiel und konnte mit einem 17:5 Sieg das Feld verlassen.

Das letzte Spiel gegen die HSG Nieder-Roden gestaltete sich dann zum wahren Krimi. Beide Teams boten kämpferische Leistung. Bis zum Schluss war es ein Kopf- an- Kopf- Rennen. Immer wieder gelang Nieder-Roden auszugleichen. Aber die Dietzenbacherinnen bewiesen, dass sie die stärkeren Nerven hatten und holten sich zum Schlusspfiff den knappen 11:10 Sieg.

Damit steht das Team erst einmal auf dem 2. Tabellenplatz und hat am 17.5.2008 gute Chancen den Einzug in die Oberliga klar zu machen.

 
Es spielten: Anastasia Karagianni, (Tor), Jihane Alami (1), Beyza Dönek (7), Yudum Kahraman,  Damla Kaya, Victoria Knab (6), Katharina Lindt (3), Sabrina Manzey (2), Nadine Seitel (11)
   

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer:  Petra Manzey

08.03.2008 w/C-Jugend: JSG Büdingen/Bleichenbach – HSG Dietzenbach 10 : 21 (1 : 11)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 08.03.2008 w/C-Jugend: JSG Büdingen/Bleichenbach – HSG Dietzenbach 10 : 21 (1 : 11)


Weibliche C-Jugend souverän Bezirksmeister

Das letzte Spiel in der Saison 2007/2008 war eigentlich unbedeutend für die Meisterschaft in der Bezirksliga. Das HSG Team sicherte sich schon letzte Woche den Titel.
Als nette, sportliche Geste gratulierte das gesamte Büdinger Team bereits vor dem Spiel dem Meister Dietzenbach.

Es war auch das letzte Spiel für 5 Dietzenbacherinnen in der C- Jugend. Wir wünschen hiermit Denise Brunner Jana Knödler, Gizem Köksel, Aylin Küpelikilinc und Ezgi Küpelikilinc alles Gute in der B-Jugend.

Das Spiel gegen den Tabellen 3. war unspektakulär. Von Anfang an bestimmten die HSG Mädchen das Tempo und waren schnell in Führung. Büdingen gelang es kaum durch die kompakte Abwehr der Dietzenbacherinnen zu gelangen und wurden mit 11 Gegentoren in der 1. Halbzeit bestraft. Sicher ging die HSG mit 1:11 Toren in die Pause.
In der 2. Hälfte wurde „bunt“ gewechselt, sodass alle 14 Spielerinnen zum Einsatz kamen. Büdingen erzielte nun zwar auch Tore, kam aber nicht an den Abstand von mindestens 10 Toren an Dietzenbach heran. Am Ende trennte man sich mit 10:21.

Somit geht eine Erfolgreiche Saison zu Ende, in der die HSG Mädchen in der Play-Off-Runde ungeschlagen mit 12:0 Punkten und 150:87 Toren den Bezirksmeistertitel erreicht haben.

Glückwunsch an das Team und die Trainer Mirnes Bukvic und Florian Böhm

An dieser Stelle auch ein Dankeschön an alle fleißigen Helfer, die einen reibungslosen Ablauf der Saison ermöglichten.

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel (beide Tor); Jihane Alami, Sarah Alami (2), Denise Brunner (3), Beyza Dönek, Yudum Kahraman (1), Damla Kaya, Victoria Knab (4), Jana Knödler (6), Aylin Küpelikilinc (2), Katharina Lindt (3), Sabrina Manzey, Matina Matidou


Trainer:
Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer:
Petra Manzey, Anja Seitel

01.03.2008 w/C-Jugend: HSG Nieder Roden – HSG Dietzenbach 13 : 22 (7 : 9)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 01.03.2008 w/C-Jugend: HSG Nieder Roden – HSG Dietzenbach 13 : 22 (7 : 9)
Image

Image

Weibliche C-Jugend vorzeitig Bezirksmeister
Im vorletzten Spiel um die Bezirksmeisterschaft spielten die HSG Mädchen gegen den Tabellenzweiten und Mitfavoriten Nieder-Roden.
Motiviert und konzentriert gelang ihnen gleich ein 4 Tore Vorsprung. Doch Nieder Roden steigerte das Tempo und konnte langsam wieder aufholen.
Die Hektik im Spiel zeichnete sich bei den Dietzenbacherinnen durch überhastete Angriffe und Fehlpässe aus. Nieder-Roden kam zur Halbzeit auf 2 Tore heran. Mit 7:9 ging es in die Pause.

In der 2. Hälfte knickten die Dietzenbacherinnen regelrecht ein. Schnell ging nun Nieder Roden mit einem Tor in Führung.
Doch das Team gab sich nicht auf. Sie nahmen das Tempo aus dem Spiel und organisierten die Angriffe aus dem Rückraum. So durchbrachen sie die Nieder-Rodener Abwehr und gingen wieder in Führung.
Auch die Abwehrarbeit stimmte wieder und Nieder Roden hatte nichts mehr entgegen zu setzen. Die Partie endete verdient mit 13:22 für Dietzenbach.

Damit ist die HSG Dietzenbach weiterhin ungeschlagen und hat schon vor dem letzten Spiel gegen Büdingen-Bleichenbach den Meisterschaftstitel erreicht.

Glückwunsch hiermit an das gesamte Team.

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel (beide Tor); Jihane Alami, Sarah Alami (3), Denise Brunner (3), Beyza Dönek (1), Yudum Kahraman, Damla Kaya, Victoria Knab (7), Jana Knödler (2), Aylin Küpelikilinc (4), Katharina Lindt, Sabrina Manzey (2)

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer: Petra Manzey, Anja Seitel

24.02.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – JSG Büdingen/Bleichenbach 23 : 12 (10 : 5)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 24.02.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – JSG Büdingen/Bleichenbach 23 : 12 (10 : 5)


HSG Mädchen weiterhin ungeschlagen 

Am späten Sonntagabend stellten sich die HSG Mädchen dem Tabellenzweiten Büdingen /Bleichenbach. Von Anfang an bestimmten sie zielsicher das Spiel und holten in den ersten Minuten einen 4:0 Vorsprung heraus. Da man gegen diese Mannschaft noch nie gespielt hatte, wurde immer wieder getestet wie man die Abwehr verunsichern konnte. Von allen Positionen wurde auf das gegnerische Tor geworfen. Hierbei entstanden aber auch zahlreiche Fehlwürfe. Mit 10:5 endete die 1 Halbzeit.
In der 2. Hälfte setzten die Dietzenbacherinnen ihr schnelles Spiel fort. Die nun schwächelnde Abwehr wurde aber durch glanzvolle Paraden der beiden Torhüterinnen kompensiert. So konnten sich die HSG Mädchen den Sieg mit 23:12 sichern und sind so weiterhin ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz. Jetzt fehlt eigentlich nur noch 1 Punkt und die Meisterschaft wäre besiegelt. 

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel (beide Tor); Sarah Alami (6), Denise Brunner, Beyza Dönek (3), Yudum Kahraman, Damla Kaya, Victoria Knab (4), Jana Knödler (4), Aylin Küpelikilinc (2), Ezgi Küpelikilinc, Katharina Lindt (3), Sabrina Manzey (1), Matina Matidou
   

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer: 
Petra Manzey, Anja Seitel

16.02.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach –TS Bischofsheim 26 : 13 (13 : 6)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 16.02.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach –TS Bischofsheim 26 : 13 (13 : 6)


Tabellenführung gesichert 

Ein nicht wirklich gutes Spiel lieferten die HSG Mädchen am Samstag, gegen den Tabellenletzten TS Bischofsheim, ab. Zu viele technische Fehler zeichneten das Spielgeschehen. Bischofsheim ging gleich zu Beginn in Führung. Wurde aber schnell von den HSG Mädchen eingeholt, die dann den Vorsprung nicht mehr aus der Hand gaben. Dennoch hatte man das Gefühl, dass das gegnerische Tor am falschen Platz stand. Circa 13 mal wurde der Pfosten oder direkt die Bischofsheimer Torhüterin „ angespielt“. Auch an Fehlpässen „mangelte“ es nicht. Trotzdem ging man mit einem sicheren 13:6 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bauten die HSG Mädchen mehr Druck im Angriff auf und konnten so die Abwehr der Bischofsheimerinnen in die Offensive locken. Dadurch entstanden viele Lücken, die das HSG Team mit schönen Torwürfen ausnutzte. Auch die tollen Paraden der beiden HSG Torhüterinnen sicherten den Sieg  mit 26 :13.
Damit sind die HSG Mädchen weiterhin in der Play-Off- Runde ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz.

Am nächsten Sonntag, den 24.2. spielt das Team gegen den Tabellen 2. Büdingen in der Ernst-Reuter Halle. Anpfiff ist 18.30 Uhr.

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel (beide Tor); Jihane Alami (1), Denise Brunner (2), Beyza Dönek (8), Yudum Kahraman (1), Damla Kaya (1), Victoria Knab (5), Jana Knödler (3), Aylin Küpelikilinc (3), Ezgi Küpelikilinc, Katharina Lindt (2), Sabrina Manzey
   

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer:  Petra Manzey, Anja Seitel

Nächstes Heimspiel: Sonntag 24.02.2008 um 18:30 Uhr gegen Büdingen/Bleichenbach (Ernst-Reuter-Halle)

27.01.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – HSG Nieder Roden 31 : 24 ( 11 : 11)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 27.01.2008 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – HSG Nieder Roden 31 : 24 ( 11 : 11)


Weiblichen C-Jugend festigt Tabellenspitze

Gegen die HSG Nieder Roden fanden die Dietzenbacherinnen in der 1. Halbzeit gar nicht ins Spiel. Zu viele Fehlwürfe und technische Fehler ließen in den ersten 10 Minuten kaum Tore zu. Nieder Roden ging immer wieder mit einem Tor in Führung. Nervosität in der Abwehr und überhastete Angriffe endeten zu Gunsten der Nieder-Rodener. Mit einem 11 : 11 ging es in die Pause
Nach einer klaren Kabinen Ansprache des Trainers Bukvic begannen die HSG Mädchen die 2. Halbzeit ruhiger und konzentrierten sich auf eine kompakte defensive Abwehr. Nun gelang Nieder Roden kein großes Durchkommen mehr. Auch im Angriff setzte man auf Doppelpässe bei Tempogegenstößen und traf auch das Tor wieder. Nun folgten Tore im Minutentakt und die HSG Mädchen entschieden das schwere Spiel mit 31 : 24 zu ihren Gunsten.

Damit ist erst mal die Tabellenführung in der Play Off Gruppe A erreicht. Das nächste Heimspiel der C- Jugend ist am 16.2.2008 in der Philipp Fenn Halle um 14.30 Uhr gegen Bischofsheim. 


Es spielten:
Anastasia Karagiani (Tor); Sarah Alami (10), Beyza Dönek ( 3), Denise Brunner (4), Yudum Kahraman,  Aylin Küpelikilinc (1), Katharina Lindt (1), Damla Kaya, Ezgi Küpelikilinc, Stamatina Martidou, Nadine Seitel ( 10 ), Jana Knödler (2)
   

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm,

Betreuer: Petra Manzey, Anja Seitel

20.01.2008 w/C-Jugend: TS-Bischofsheim – HSG Dietzenbach 15 : 27 ( 6 : 14)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 20.01.2008 w/C-Jugend: TS-Bischofsheim – HSG Dietzenbach 15 : 27 ( 6 : 14)


Erneuter Erfolg der weiblichen C-Jugend

Trotz krankheitsbedingten Ausfällen zeigten sich die HSG Mädchen im 1. Spiel in der Play Off Gruppe A souverän. Von Anfang an bestimmten sie das Spiel und gingen schnell mit 5 Toren in Führung. Bischofsheim versuchte verzweifelt die Angriffe der HSG Mädchen abzuwehren und kassierte durch Fouls 6 mal 7 Meter, die allesamt durch die Dietzenbacherinnen verwandelt wurden. Zur Halbzeit stand es dann 6 : 14 für Dietzenbach.

In der zweiten Halbzeit machten die HSG Mädchen weiter Druck und erweiterten den Torevorsprung. Nach einem ungeahndeten Foul an Sabrina Manzey fiele diese mit einer Gehirnerschütterung für den Rest der Partie aus. Das Team ließ sich aber nicht beirren und beendete das Spiel mit einem deutlichen 15:27.
 

Es spielten: Anastasia Karagiani (Tor), Gizem Köksel (Tor); Jihane Alami, Sarah Alami (12), Denise Brunner (2), Yudum Kahraman, Victoria Knab (2 ), Aylin Küpelikilinc (6 ), Sabrina Manzey (5), Stamatina Martidou
   

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm,

Betreuer:
Petra Manzey, Anja Seitel

08.12.2007 w/C-Jugend: HSG Obertshausen/Heusenstamm – HSG Dietzenbach 25 : 33 (12 : 16)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 08.12.2007 w/C-Jugend: HSG Obertshausen/Heusenstamm – HSG Dietzenbach 25 : 33 (12 : 16)


C-Mädchen Sieger der Bezirksliga Gruppe 2 

Im alles entscheidenden und letzten Spiel gegen den punkgleichen Tabellen 3. mussten die Dietzenbacherinnen punkten um die Tabellenführung zu erreichen. Doch zeigten sich die Gastgeber von Anfang an konzentriert und erzielten das erste Tor. Dietzenbach konnte zwar nachlegen aber durch Unstimmigkeiten in der Abwehr ging Heusenstamm/Obertshausen bis zum 4:4 immer wieder in Führung. Dann gelang es den HSG Mädchen durch schnelle Konter und hohe Bälle aus dem Rückraum die Führung zu erreichen, die sie bis zur Halbzeit nicht mehr abgaben. Mit einem 12:16 endete die erste Hälfte.

Die 2. Hälfte gestaltete sich genauso wie die Erste. Unsicherheiten in der Abwehr und Fehlwürfe prägten das Spiel. Dennoch behielten die Dietzenbacherinnen die Führung und siegten mit 25:32.

Durch den Sieg erreichte die HSG Dietzenbach die Tabellenführung der Gruppe 2 der Bezirksliga. Im Januar startet dann die Finalrunde um die Meisterschaft.

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel ( beide Tor); Jihane Alami,  Sarah Alami (7), Denise Brunner, Beyza Dönek, Yudum Kahraman, Damla Kaya, Victoria Knab (2), Jana Knödler (6), Aylin Küpelikilinc, Katharina Lindt (1), Sabrina Manzey, Nadine Seitel (16)
   


Trainer:
Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer: Petra Manzey, Anja Seitel

01.12.2007 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – TG Hainhausen 39 : 9 ( 21 : 3)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 01.12.2007 w/C-Jugend: HSG Dietzenbach – TG Hainhausen 39 : 9 ( 21 : 3)


Erfolgreiches Spiel der HSG Mädchen

Leicht schockiert waren die HSG Mädchen schon beim Aufwärmen zum Spiel gegen die TG Hainhausen. Beide Torhüterinnen klagten über Kreiskaufprobleme. Doch Gizem Köksel fing sich wieder und konnte das Spiel bestreiten.
Sicher im Angriff legte das Team los und verschaffte sich schnell einen 5 Tore Vorsprung. Mit der kompakt stehenden Abwehr ließen die HSG Mädels den Hainhausenerinnen kaum Chancen auf das Tor zu werfen. Immer wieder wurden die Bälle abgefangen und mit Tempogegenstößen im Hainhausener Tor „ versenkt“.
Mit einem sicheren 21 : 3 kam der Halbzeitpfiff.

In der zweiten Hälfte wurde durchgewechselt und Positionen ausgetauscht. Hainhausen kam nun auch mehr ins Spiel, konnte aber gegen die HSG nichts mehr dagegensetzen. Das sichere Spiel der Dietzenbacherinnen setzte sich fort und am Ende des sehr fairen Spiels gewann man, unangefochten, mit 39 : 9.

Es spielten: Anastasia Karagianni (Tor), Gizem Köksel ( Tor); Sarah Alami (3), Denise Brunner, Beyza Dönek (2), Yudum Kahraman ( 1), Damla Kaya, Victoria Knab (9), Jana Knödler (6), Ezgi Küpelikilinc, Katharina Lindt, Sabrina Manzey (5), Matina Matidou, Nadine Seitel (13)


Trainer:
Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer: Petra Manzey, Anja Seitel

18.11.2007 w/C-Jugend: OFC Kickers – HSG Dietzenbach 8 : 25 (2 : 12)

Categories: Saison 2007/2008
Kommentare deaktiviert für 18.11.2007 w/C-Jugend: OFC Kickers – HSG Dietzenbach 8 : 25 (2 : 12)


3 Tore mit 3 Feldspielern

Gleich zu Beginn des Spiels setzten die HSG Mädchen die Gastgeber aus Offenbach unter Druck. Die schnellen Angriffe wurden mit schönen Toren belohnt. Die Kickers hatte nichts dagegen zu setzten und musste schnell einen
5 :0 Rückstand hinnehmen. Jedoch wurde die Stimmung seitens der HSG durch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen getrübt. So wurden 3 fast zeitgleiche  2 Minutenstrafen verhängt. Die Dietzenbacherinnen standen  nun mit nur 3 Spielern auf dem Feld und Offenbach erhoffte sich die Chance Tore zu erzielen. Die HSG Mädchen packte der Kampfgeist und mit dem anfeuernden Publikum gelang das fast Unmögliche: 3 Tore wurden erzielt und das eigene Tor sauber gehalten. (Erwähnenswert ist noch, dass die 2 Minutenstrafen zu fast 4 Minuten ausarteten, da kein Zeitnehmer anwesend war und der Schiedsrichter daher etwas den Überblick verlor.) Mit einem verdienten 2:12 ging es dann nach fast 32 Minuten in die Kabine. 

Die 2. Hälfte ließ dann dem Dietzenbacher Trainerteam Gelegenheit Positionen auszutauschen und  Spielzüge zu erproben. Alle 14 Spielerinnen konnten eingesetzt werden und am Ende feierte man den 8:25 Sieg .

Es spielten: Anastasia Karagianni, Gizem Köksel ( beide Tor), Sarah Alami (4), Denise Brunner (1), Yudum Kahraman, Damla Kaya (1), Victoria Knab (1), Jana Knödler (5), Aylin Küpelikilinc (1), Ezgi Küpelikilinc (1), Katharina Lindt (1), Sabrina Manzey (2), Nadine Seitel (7), Matina Stamatidou (1)

Trainer: Mirnes Bukvic, Florian Böhm

Betreuer:  Petra Manzey, Anja Seitel