+++ Vorberichte // 1. Damen +++

Am Samstag, den 3. Februar 2018 um 19:30 Uhr, kommt es in Dietzenbach zum absoluten Topspiel in der Bezirksoberliga der Frauen.

Mit der HSG Preagberg kommt der Tabellendritte und zudem diejenige Mannschaft in die Philipp-Fenn-Halle, die als einzige überhaupt die Dietzenbacher Damen in dieser Saison schlagen konnte. Entsprechend motiviert sind die Hausherrinnen aus Dietzenbach diesen „Ausrutscher“ wieder gut zu machen. Da beide Mannschaften nur ein Punkt trennt geht es zudem um den zweiten Tabellenplatz und darum den Rückstand auf die Spitze nicht zu groß werden zu lassen. Leider plagen die HSG Dietzenbach große Personalsorgen, eine Grippewelle legt mehr als die halbe Mannschaft flach und entsprechend kann nur eingeschränkt trainiert werden.

Dennoch gibt sich Trainer Wurm kämpferisch: „Natürlich können wir uns sehr gut an die Niederlage erinnern und möchten es dieses Mal besser machen. Dabei gilt in erster Linie die gute Gästeabwehr zu knacken. Ich kann jetzt schon versprechen, dass wir alles geben werden, um die beiden Punkte bei uns zu behalten“