Hygienekonzept Hygienekonzept Bitte beachtet bei eurem Besuch unser Hygienekonzept
Außerordentliche Sitzung Außerordentliche Sitzung Am 12.11.2021 um 19:00 Uhr findet im Mehrzweckraum der PFH eine Infoveranstaltung zum Thema Verschmelzung der vier Sportvereine aus Dietzenbach statt. Teilnahme findet unter der 3G Regel statt.
 
 

Hygienekonzept

Kommentare deaktiviert für Hygienekonzept

Corona Hygienekonzept für den Spielbetrieb mit Zuschauern

Philipp-Fenn-Halle, Rodgaustraße, 63128 Dietzenbach

Stand 20.10.2021

Die HSG Dietzenbach behält sich Änderungen je nach Entwicklungen der Infektionsschutzverordnung vor.

  • Für Zuschauer gilt die 2G Regel welche vor dem Betreten der Halle durch einen Offiziellen der HSG Dietzenbach im Eingangsbereich kontrolliert wird.
  • Hände sind im Eingangsbereich zu desinfizieren
  • Am Kiosk (1.OG) besteht die Möglichkeit, Getränke zu erwerben.    
  • Es sind keine Trommeln und Tröten etc. erlaubt  

Sportbetrieb

  • Für unmittelbar am Spiel Beteiligte gilt die 3G Regel dies wird vor dem Betreten der Halle durch einen Offiziellen der HSG Dietzenbach im Eingangsbereich der Halle kontrolliert.
  • Für Jugendliche gilt als Nachweis das lückenlos geführte Testheft der Schule   
  • Das Tragen einer Mundnasenbedeckung ist für alle Spieler, Betreuer, Schiedsrichter und Zeitnehmer sowohl in der Sporthallte bis in die Kabine, als auch von der Kabine bis zum Spielfeld Pflicht.
  • Duschen können benutzt werden (max. 3 Personen) in die Dusche. Die Umkleidekabinen sind sauber zu verlassen, auch hier soll der Betreuer die Information an die Mannschaft weitergeben

Verantwortlich

  • Während der Spiele sind Ordner für die Einhaltung der Regeln verantwortlich. Sie haben unter anderem die Aufgabe, Personen, die sich nicht an die Vorgaben halten, der Halle zu verweisen.

Hygiene Verantwortlicher

Peter Werkmann Peter.Werkmann@t‐online.de 0151‐22344671

Lena Bott verstärkt 1. Damen auf Linksaußen

Kommentare deaktiviert für Lena Bott verstärkt 1. Damen auf Linksaußen
Heute möchten wir euch unseren ersten Neuzugang für die Saison 2021/2022 vorstellen. Wir freuen uns sehr, dass uns Lena Bott auf der linken Außenbahn verstärken wird. Lena hat mit 8 Jahren das Handballspielen bei den Kickers aus Offenbach kennen und lieben gelernt. Dort durchlief Sie alle Jugendmannschaften mit diversen Unterbrechungen, da Sie parallel auch eine erfolgreiche Turnerin war, die an vielen Wettkämpfen teilgenommen hat.
 
Die 23-Jährige möchte nun den nächsten Entwicklungsschritt gehen und sich voll auf Handball konzentrieren. Dabei bringt Sie Ihre sehr gute Athletik und Schnelligkeit schon jetzt super in das Spiel der HSG-Mädsche ein.
 
„Wir freuen uns sehr, dass „Botti“ den Weg zu uns gefunden hat und Sie unser Team verstärkt. Wir arbeiten sehr akribisch daran, Sie so schnell wie möglich in unser System zu integrieren, Ihre Stärken zu nutzen und Ihre Entwicklung voranzutreiben. Hier sind wir auf einem sehr guten Weg“ freut sich Trainer Julian Wurm über den Neuzugang.
 
Wir wünschen Dir im Trikot der HSG Dietzenbach ganz viel Erfolg. Schön, dass Du da bist!

HSG Dietzenbach absolviert erfolgreiches Trainingslager in eigener Halle

Kommentare deaktiviert für HSG Dietzenbach absolviert erfolgreiches Trainingslager in eigener Halle

In insgesamt 7 Einheiten, davon 2 Spiele, über drei Tage verteilt konnte die HSG Dietzenbach sich in Ihrem Trainingslager dem Feinschliff vor dem Saisonstart widmen. Das hauptsächlich taktisch geprägte Wochenende mit Übernachtungen im Hotel „Steinberger Hof“ startete am Freitagabend mit einer Teambuilding Einheit. Durch verschiedene Gruppenaufgaben erlangte die Mannschaft von Christian Metz einmal mehr die Erkenntnis, dass Erfolg nur gemeinsam erzielt werden kann. Dieser Eindruck wurde durch einen Vortrag von Florian Bambuch, Trainer der Footballer der „Frankfurt Galaxy“, noch einmal bestätigt. In dem Vortrag wurde das Thema Mentalität und Motivation aufgearbeitet, und welche Wege man einschlagen sollte, um erfolgreich zu sein.

Der Samstag startete mit einer Vormittags-Einheit die defensivtaktische Ideen aufarbeitete, danach traf man sich in der SG-Vereinsgaststätte zum Mittagessen. Nach einer Verdauungspause wurde nachmittags der Schwerpunkt im Angriff gelegt, ehe man mit der „TUS Griesheim II“ den ersten Gegner erwartete. Der Bezirksoberligist aus dem Bezirk Darmstadt stellte sich als guter Testgegner heraus, auch auf Grund der starken Leistung der Griesheimer Außen trennte man sich am Ende in einer Partie auf Augenhöhe mit 28:29. Ausklingen ließ man den Abend bei einem gemeinsamen Essen im Restaurant „Stadtliebe“.

Sonntags wurde primär in der ersten Einheit daran gearbeitet, die müden Körper wieder in Bewegung zu bekommen. Nach einem erneuten Mittagessen in der SG-Gaststätte wurde das Spiel vom Vortag in einer Videoanalyse aufgearbeitet. Zum Abschluss des Trainingslagers empfang man den Landesligist „Kickers Offenbach“. Der hoch verteidigende Gast stellte die HSG’ler zu Beginn vor ein paar Probleme, doch am Ende konnte man sich durch eine spielerisch überzeugende Leistung mit 35:28 durchsetzen.

Alles in allem zeigte sich Coach Metz sehr zufrieden mit dem Wochenende. „Die Mannschaft hat einen tollen Teamgeist entwickelt und auch spielerisch war das in den letzten Tagen nochmal mindestens ein Schritt in die richtige Richtung.“ Zum Abschluss der Vorbereitung trifft die HSG nun am kommenden Wochenende auf den „HSG Goldstein/ Schwanheim“, bevor es am 30. Oktober um 19:30 Uhr bei der „SG Dietesheim/ Mühlheim“ das erste Mal seit 2 Jahren endlich wieder um Punkte geht.

5. Dietzenbacher Handball-Jugendcamp

Kommentare deaktiviert für 5. Dietzenbacher Handball-Jugendcamp

In der Zeit vom 11.-13. Oktober 2021 fand nun schon unser „5. Dietzenbacher Handball Camp“ für Kinder im Alter von 6-14 Jahren statt.
Mit 18 Teilnehmern wurde das Camp gut angenommen und unsere Trainer Felix Werkmann, Holger Albert und Jonas Helfenstein konnten neben dem leistungsgerechten Training auch für zwei „Neulinge“ Einblicke in den Handballsport geben.
Neben den täglichen Trainingseinheiten von 2 x 3 Stunden wurde in der Mittagspause dann gemeinsam in der Philipp-Fenn-Halle zu Mittag gegessen. Hier speziellen Dank für die Unterstützung an „Dianas Kochwerk“ aus Dietzenbach, die die leckeren warmen Speisen zur Halle gebracht und anschließend an die Teilnehmer serviert hat.
Für weitere Verpflegung während des Trainings standen den Teilnehmern Obst und Getränke zur Verfügung.
Am Abschlusstag des Handballcamp wurden dann jedem Teilnehmer das obligatorische Camp Shirt mit der „Ratte Ludwig“ durch unseren Camp-Organisator Dietmar Bauer übergeben.
Die HSG Dietzenbach bedank sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern, Teilnehmern und Eltern und würde sich freuen, diese auch im nächsten Camp 2022 begrüßen zu dürfen.

Selgros Handball-Cup geht für die Dietzenbacher Teams in unterschiedliche Richtungen aus

Kommentare deaktiviert für Selgros Handball-Cup geht für die Dietzenbacher Teams in unterschiedliche Richtungen aus

Am vergangenen Wochenende fand der Dietzenbacher „Selgros Handball-Cup“ in der Phillip-Fenn-Halle statt. Während die Landesliga-Damen der HSG Dietzenbach sportlich zu überzeugen wussten und das Turnier gewannen, war es für die Herren am Sonntag ein gänzlich gebrauchter Tag ohne einen Sieg im Turnierverlauf.

Die Damenmannschaft um Trainer Julian Wurm trat am Samstag in dem gut besetzten Turnier an um sich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. In der Fünfergruppe gelang den HSG Mädels ein verlustpunktfreier Turniersieg, man setzte sich gegen die Mannschaften der FSG Odenwald (2. Platz), TV Bürgstadt (3. Platz), TSG Leihgestern II (4. Platz) und HSG Eibelshausen/Ewersbach (5. Platz) durch.

Die Herren der HSG Dietzenbach erwiesen sich da wesentlich gastfreundlicher am Sonntag. In einem ebenfalls sehr ausgewogen besetzen Turnier schenkte man alle vier Gruppenspiele mit einer unzureichenden Chancenverwertung an die Gegner ab und belegte in der Folge den letzten Platz in der Abschlusstabelle. Turniersieger wurde am Ende der TSV Griedel vor der HSG Bensheim-Auerbach (2. Platz), der TGB Darmstadt (3. Platz) und der HSG Neuenhain/Altenhain (4. Platz).

Hier trifft Luis Schlomski nach Vorarbeit von André Schäfer für unsere Erste gegen die TGB Darmstadt.

Dietzenbacher Handballer richten wieder „Selgros Handball-Cup“ aus

Kommentare deaktiviert für Dietzenbacher Handballer richten wieder „Selgros Handball-Cup“ aus
Lange mussten die Handballfreunde aus Dietzenbach sich gedulden, bis Sie sich wieder im Wettbewerb mit anderen Mannschaften messen durften, doch am Wochenende des 25. und 26. September veranstaltet die HSG Dietzenbach zum 3. Mal ab jeweils 10 Uhr das beliebte Vorbereitungsturnier “Selgros Handball-Cup 2021”. Das Turnier ist unterteilt in ein Damenturnier am Samstag und das Herrenturnier am Sonntag.
 
Bei den Damen haben sich Landesligamannschaften aus ganz Hessen angemeldet, neben der heimischen Wurm-Truppe spielen die FSG Odenwald, TV Bürgstadt, HSG Eibelshausen/Ewersbach und die TSG Leihgestern II um den Turniersieg.
Die Dietzenbacher Herren um Trainer Christian Metz bekommen es Sonntags mit dem Landesligisten TSV Griedel zu tun, aus verschiedenen Bezirksoberligen streiten sich noch die HSG Neuenhain/Altenhain, TGB Darmstadt und die HSG Bensheim-Auerbach um den ersten Platz.
 
Das Turnier, welches durch das Sponsoring von Selgros Geschäftsführer Enrico Unger überhaupt erst veranstaltet werden kann, findet unter den üblichen Corona-Vorkehrungen in der Phillip-Fenn-Halle statt. Für Essen und Trinken ist an beiden Tagen ebenfalls gesorgt, die Mannschaften freuen sich darauf, endlich wieder in den Wettkampf zu treten und darauf, dass der ein oder andere Zuschauer wieder den Weg in die Handballhalle findet.
 
 

Bilder-Schätze aus dem Foto-Archiv von Leo Postl – SG Dietzenbach – 1. Herren (2001-2002)

Kommentare deaktiviert für Bilder-Schätze aus dem Foto-Archiv von Leo Postl – SG Dietzenbach – 1. Herren (2001-2002)
Seit mehr als 15 Jahren versuchen wir an alte Handball-Bilder aus dem gigantischen Foto-Archiv von Sport-Fotograf Leo Postl zu gelangen. Vor einiger Zeit hat sich der sehnliche Wunsch endlich erfüllt und der „Offenbach-Post“ Fotograf hat uns mit einem sehr erheblichen, persönlichen Zeitaufwand über 100 Handball-Fotos aus zwei Jahrzehnten Dietzenbacher Handballgeschichte zur Verfügung gestellt.
 
Wir sprechen einen riesengroßen Dank an Herrn Leo Postl aus und hoffen auf noch viele weitere Schnappschüsse von Ihnen bei unseren Spielen. Sie sind immer ein gern gesehener Gast bei uns in der Philipp-Fenn Halle.
 
Hier sind Bilder der 1. Herren der „SG Dietzenbach“ in der Zeit von 2001 bis 2002 zu sehen. Unter anderem mit Andreas Keck, Steffen Tietz, Niels Werner und Jochen Eckert.
 

Verschmelzung der Sportvereine in Dietzenbach

Kommentare deaktiviert für Verschmelzung der Sportvereine in Dietzenbach

Einladung zur Infoveranstaltung
Dienstag, 28.09.2021 um 18 Uhr im Capitol Dietzenbach

Liebes Mitglied,

die vier Sportvereine TG, FC, SC Steinberg und SG arbeiten seit 2019 intensiv an einer Verschmelzung unserer Vereine. Hiermit wollen wir erreichen, dass

  • Synergien genutzt werden
  • Hauptamtliche Unterstützung möglich ist
  • wir gemeinsam ein vielfältiges und bezahlbares Sportangebot aufrechterhalten
  • ein modernes, attraktives Umfeld für gemeinsamen Sport für alle erhalten wird und weiterentwickelt werden kann

Bevor am 19./ 20.11.2021 jedes Mitglied in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung seines Vereins seine Stimme für die Verschmelzung abgeben kann, möchten wir euch ausführlich über alle Einzelheiten und Auswirkungen informieren. Deshalb laden wir euch herzlich zur Informationsveranstaltung am Dienstag, 28.09.2021 um 18 Uhr im Capitol Dietzenbach ein. Es werden neben den Vereinsverantwortlichen auch Vertreter der Stadt und Herr RA Lienig anwesend sein, der spezialisiert ist auf Vereinsrecht und uns während der letzten Monate beraten hat.

Im Anschluss wird es ausreichend Gelegenheit geben, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung ist für uns wichtig, um ein Stimmungsbild unserer Mitglieder zu bekommen. Deswegen freuen wir uns, wenn viele von euch teilnehmen.

Unsere Stadt verfügt über ein reges Vereinsleben, das von vielen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern im Verein und in den Vorständen getragen wird. Der Sport spielt dabei eine besondere Rolle für die Gemeinschaft in unserer Stadt.

Allerdings wird es durch zahlreiche Vorgaben und die Veränderungen in der Gesellschaft immer schwieriger, alle Anforderungen zur Vereinsführung allein mit ehrenamtlichem Engagement zu erfüllen. Um weiterhin ein attraktives, vielfältiges und bezahlbares Sportangebot für Jung und Alt anbieten zu können, wollen wir jetzt handeln.

Für die Planung bitten wir um kurze Anmeldung per E-Mail an info@sg-dietzenbach.de (Bei Mehrfach-Mitgliedschaft bitte nur einmal anmelden.)
Corona-Hinweis: Es gilt 3G: alle die nicht geimpft oder genesen sind müssen einen tagesaktuellen Test vorlegen.

Die HSG Dietzenbach trauert um Manfred Leber

Kommentare deaktiviert für Die HSG Dietzenbach trauert um Manfred Leber

Der ehemalige Bezirks-Vorsitzende und Klassenleiter Manfred Leber aus Dreieich-Götzenhain ist am Sonntag, den 5. September 2021 im Alter von nur 57 Jahren verstorben. Wir trauern mit seiner Familie und seinen Freunden und wünschen Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit

Meldung Handball-Bezirk Offenbach/Hanau:

Die Handballfamilie des Bezirks Offenbach-Hanau nimmt mit großer Trauer die Nachricht vom Tod unseres lieben Sportkameraden Manfred Leber auf.
Manfred verstarb am 5. September 2021, viel zu früh, im Alter von nur 57 Jahren. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Annette und seinen beiden Söhnen, sowie allen Angehörigen.

Wir verlieren mit ihm einen tadellosen Sportsmann und Freund, der mit viel Herzblut und noch mehr Engagement die vielen Ämter und Funktionen in unserem Sport ausgeübt hat.
Sein großer Sachverstand als Klassenleiter und Funktionär, gepaart mit seinem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und sein Verständnis für die Sorgen und Probleme der Vereine zeichneten ihn besonders aus. Manfred war Handballer durch und durch und hat dies auch auf seine besondere Art in allen Sitzungen vertreten.

Manfred wird uns in menschlicher und sportlicher Hinsicht sehr fehlen und wir werden ihn vermissen.

Wir werden Manfred stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Bezirksspielausschuss
Philipp Bott

Gelungener gemeinsamer Auftritt unserer 1. Damen und 1. Herren in Offenbach

Kommentare deaktiviert für Gelungener gemeinsamer Auftritt unserer 1. Damen und 1. Herren in Offenbach

beach2021offenbach

Als ein einheitliches Team sind unsere HSG-Mädsche und HSG-Buben beim „OFC-Handball – Beachcup“ angetreten. Dabei wurde jeweils die 1. Halbzeit von den Damen und die 2. Halbzeit von den Herren bestritten. In einem Startfeld von 9 Mannschaften gelang es unserer Truppe bis ins Finale des „Theo-Schenk-Wanderpokals“ einzuziehen und musste sich dort letztendlich dem TV Langenselbold geschlagen geben. Ein großer Dank geht an „Petri Heizung und Sanitär GmbH“ als Sponsor der neuen Beachhandball-Trikots.