Weiterer Hauptsponsor mit „Dreieich Nordpark“

Kommentare deaktiviert für Weiterer Hauptsponsor mit „Dreieich Nordpark“
Dreieich Nordpark
 
Mit dem „Dreieich Nordpark“ begrüßt die HSG Dietzenbach einen weiteren Haupt-Sponsor in Ihren Reihen, der sich umfangreich bei uns engagiert // Auf dem Bild sind Center-Managerin Frau Sabine Schreiber (MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG) und der Kassierer der HSG Dietzenbach Uwe Stark zu sehen.
 
Wir sagen vielen Dank an Frau Schreiber und den „Dreieich Nordpark“ für die großzügige Unterstützung in der Saison 2020/2021!

Info-Treff Großsportverein

Kommentare deaktiviert für Info-Treff Großsportverein

Liebe Mitglieder,

wie bekannt, sind seit fast drei Jahren die vier großen Sportvereine in Dietzenbach – Sport-Club Steinberg (SC), Turngemeinde Dietzenbach (TG), Sportgemeinschaft Dietzenbach (SG) und Fußball-Club Dietzenbach (FC) – im Gespräch über Chancen und Nutzen eines möglichen Zusammenschlusses, offiziell „Verschmelzung“ genannt.

Zugrunde liegt dem Austausch das Ziel, die Zukunft der Dietzenbacher Sportvereine zu sichern. Die Verantwortlichen in Vorständen und den Sparten wissen um die Herausforderungen der gesellschaftlichen Entwicklung, um demografische Tendenzen, um schulische und berufliche Ansprüche sowie um ein differenzierteres Zeitmanagement in den Familien. Neben der Beteiligung am Vereinssport erschwert das auch das ehrenamtliche Engagement in den Führungsgremien. Neue Wege müssen also angedacht werden. In vielen Arbeitsstunden wurden Informationen zur rechtlichen und finanziellen Seite und zur Ausrichtung eines möglichen gemeinsamen Vereins zusammengetragen. Diese Informationen möchte der Verschmelzungskreis weitergeben. Daher laden wir Sie herzlich ein zu einem Treffen im Kreise der Mitglieder aller beteiligten Vereine: 

Am Samstag, 21. November, in der Philipp-Fenn-Halle, Rodgaustraße 1.

Um die vorgegebenen Hygieneregeln aufgrund der Corona-Pandemie einzuhalten, ist eine persönliche Anmeldung erforderlich. Der genaue Zeitpunkt der Versammlung richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen, eventuell müssen zwei Sitzungen stattfinden, angedacht sind sie derzeit für 14 und 17 Uhr, reicht eine Sitzung aus, startet sie um 16 Uhr.  

Die Anmeldung richten Sie bitte unter der Mailadresse info@sg-dietzenbach.de bis

spätestens Montag, 26. Oktober, an unsere Geschäftsstelle.

Um Mehrfachmeldungen zu vermeiden, bitten wir Sie, sich nur einmal anzumelden, auch wenn Sie Mitglied in mehreren der genannten Vereine sind. 

Bitte denken Sie an Ihre Maske, Desinfektionsmittel stehen vor Ort bereit. 

Auch Bürgermeister Jürgen Rogg, der Schirmherr des Verschmelzungsprojektes, wird an der Sitzung teilnehmen. Ebenso der Erste Stadtrat, Dr. Dieter Lang, und der auf Verschmelzungsprozesse spezialisierte Rechtsanwalt Timo Lienig. Es ist entsprechend Zeit eingeplant, Herrn Lienig, und den Vereinsvorsitzenden und Beteiligten Fragen zu stellen und zur Diskussion beizutragen. Über den Namen des möglichen neuen Vereins kann am Ende abgestimmt werden. 

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf dem Weg zu einer gesicherten sportlichen Zukunft in Dietzenbach begleiten und an dem Treffen teilnehmen. 

Mit sportlichen Grüßen 

Elke Pithan

1. Vorsitzende

Sportgemeinschaft Dietzenbach 1945 e.V.

Adresse & Rechnungsanschrift:
Sportgemeinschaft 1945 e.V. Dietzenbach
Offenthaler Straße 51
63128 Dietzenbach

Telefon 06074 26505

Handball-Jugendcamp 2020 in Dietzenbach

Kommentare deaktiviert für Handball-Jugendcamp 2020 in Dietzenbach

Handball-Jugendcamp2020

Danke an alle Teilnehmer unseres Handball-Camps und an den Leiter Michael Götz mitsamt den Unterstützern aus unseren eigenen Reihen. „EDIE“ von unseren Sponsoren Maingau und Stadtwerke Dietzenbach hat den Nachwuchssportlern dabei einen kleinen Besuch abgestattet.

Verschiebung des Saisonstarts 2020/2021

Kommentare deaktiviert für Verschiebung des Saisonstarts 2020/2021

Wir haben uns – in Rücksprache mit unseren Trainern und Spielern – dazu entschieden, die Spiele

  • 17.10. – 18:00 Uhr // 1. Damen gegen TV Bürgstadt (A)
  • 18.10. – 15:00 Uhr // 1. Herren gegen HSG Preagberg (A)
  • 18.10. – 16:00 Uhr // 2. Damen gegen SV Erlensee (H)
  • 18.10. – 18:00 Uhr // 2. Herren gegen MSG TG Hanau/Erlensee (H)

nach Vorgabe des Hessischen Handball-Verbandes aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen abzusagen. Wir bemühen uns natürlich um einen Nachholtermin im Laufe der Runde. Vielen Dank für das Verständnis in diesen besonderen Zeiten.

Bleibt gesund!

Interview mit Christian Metz zur Vorbereitung der ersten Herren

Kommentare deaktiviert für Interview mit Christian Metz zur Vorbereitung der ersten Herren

HSG: Hallo Christian, schön, dass du Zeit gefunden hast, dich mal ein wenig mit uns zu unterhalten. Wie zufrieden bist du mit der Vorbereitung auf die neue Saison?

Christian: Im Großen und Ganzen bin ich rundum zufrieden mit unserer Vorbereitung und wie weit wir inhaltlich gekommen sind. Dennoch möchte ich angesichts der Umstände so eine Vorbereitung kein zweites Mal haben. Die organisatorischen Umstände, sowie kurzfristige Spielabsagen oder Verlegungen aufgrund von Corona, haben keine Planungssicherheit zugelassen und den Vorbereitungsplan sehr dynamisch gestaltet. Ich weiß gar nicht mehr wie viele Versionen wir jetzt am Ende hatte……. Aber es mussten ja eben ALLE durch diese Zeit also bleibt da kein Platz sich zu beschweren. Zusammenfassend finde ich, konnten wir einen guten Schritt nach vorne machen und dies auch in allen Testspielen unter beweis bringen, sei es gegen einen Oberligaaufsteiger, gegen starke Landesligisten oder der Turniersieg bei unserem eigenen Vorbereitungsturnier Ende September.

 

HSG: Was erwartest du von der bevorstehenden Saison?

Christian: Ich muss ehrlich sagen, dass ich immer noch skeptisch bin, ob wir überhaupt starten und wie der Saisonverlauf sein wird. Ich kann mir gut Vorstellen, dass es zu einem erneuten Abbruch kommen könnte, oder das wir eben sehr lange spielen werden und somit das Verletzungsrisiko deutlich höher sein wird und dementsprechend gerade im Hinblick auf die nächste Vorbereitung/ Saison dieses Verletzungsrisiko mit hinein spielt.

 

HSG: Welchen Einfluss wird Corona auf die Meisterschaft haben?

Christian: Ich denke einen Einfluss auf die Meisterschaft können nur die Mannschaften haben, die um Se mitspielen. Um Meister zu werden muss man eine perfekte Saison erwischen, kaum verletzte Spieler haben, das Quäntchen Glück haben und dementsprechend am besten immer gewinnen. Auch mit Corona wird der Anspruch der gleiche sein, nur mit dem Unterschied, dass ein evtl. Abbruch kommen könnte und die Saison früher entschieden wird. Das heißt für die Mentalität aber nichts anderes, da man möglichst erfolgreich spielen muss. “Ausrutscher” fallen, bei eventuell nur einer gespielten Hinrunde, dadurch schwerer ins Gewicht .

 

HSG: Was wird die HSG Dietzenbach auf dem Feld ausmachen?

Christian: TEAMGEIST, konzeptionelle Stärke, Schnelligkeit, Individuelle Stärke und einen in der Qualität gut besetzter Kader.

 

HSG: Wie machen sich die Neuzugänge bisher?

Christian: Sowohl Sebastian wie auch Mark haben sich hervorragend eingelebt . Das war aber auch kein besonders komplizierter Vorgang. Das ein oder andere Teamevent hat gezeigt, dass da die Chemie außerhalb des Platzes stimmt und auf dem Feld sind beide eine Bereicherung für die Truppe. Beide bringen auch aus Ihren vorherigen Stationen Ideen und Ansätze mit, die super in das Konzept mit reinpassen. Ich hatte kurzzeitig eher Sorge, dass sich Sebastian und Gau nicht verstehen könnten, nachdem dieser sich bei einer geplanten Radtour um gute 20 km verschätzt hatte. Aber auch das konnte geklärt werden :).

 

HSG: Wer ist die Überraschung der Vorbereitung für dich?

Christian: Die Mannschaft an sich! Ich habe selber jahrelang bei den 1. Herren gespielt und bin nun durch die erste Vorbereitung als Trainer der 1. Herren gegangen und war bzw. bin überrascht von dem Engagement jedes einzelnen Spielers. Natürlich hatten wir auch eine Phase, nachdem der Saisonstart verschoben wurde, die nicht so berauschend war… Die Luft und die Spannung waren leicht raus und ich glaube die Köpfe haben das auch gebraucht, aber dennoch haben wir super gearbeitet und viel aus dem Training mit in die Spiele nehmen können. Ich denke es wäre vermessen an dieser Stelle einen Einzelnen hervorzuheben, zumal ich das auch aus den genannten Gründen nicht machen könnte.

 

HSG: Zum Abschluss ein Wort an die HSG-Anhänger

Christian: Liebe Fans, Freunde, Gönner,

in dieser “ungewöhnlichen” und vor allem sehr ungewissen Zeit möchten wir euch vor allem erst einmal Gesundheit wünschen. Wir freuen uns darauf, dass die Saison bald beginnt, wissen aber genauso gut, dass diese auch wieder abgebrochen werden könnte, oder wir nur wenige von euch in der Halle begrüßen dürfen. Egal wie viele Zuschauer letzten endes in der Halle erlaubt sind, steht an oberster Stelle die Gesundheit aller. Die Organisation drumherum wird keine einfache werden, also unterstützt uns bei der Umsetzung, wenn ihr den Weg in die Halle gefunden habt. Ich würde Lügen, wenn ich sagen würde wir spielen auch ohne Zuschauer gerne Handball. In vielen Spielpartien der letzten Jahre, war die Stimmung in unserer Halle Grundlage für viele Siege. So hoffen wir natürlich auch diese Saison auf eure Unterstützung. Ich kann für mein Team und meinen Trainerkollegen Matthias sagen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werden, um eine erfolgreiche Saison zu spielen und um jeden Punkt und um jedes Tor kämpfen werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung in der Vergangenheit und in der kommenden Spielzeit!

Mit sportlichen Grüßen

Christian Metz (Trainer 1. Herren)

Hygienekonzept der HSG Dietzenbach

Kommentare deaktiviert für Hygienekonzept der HSG Dietzenbach

Obenstehend ist unser Hygienekonzept einzusehen. Für alle Anhänger, die unsere Mannschaften auf Auswärtsfahrten begleiten möchten, bitten wir vorher unbedingt sich über das Hygienekonzept des jeweiligen Heimvereins zu informieren. Bleibt alle gesund!

 

Start der Handball-Saison 2020/21 // Eintrittskarten nur im Vorverkauf, kein Verkauf an der Hallen-Kasse

Kommentare deaktiviert für Start der Handball-Saison 2020/21 // Eintrittskarten nur im Vorverkauf, kein Verkauf an der Hallen-Kasse
Am Wochenende beginnt die Handballsaison 2020/21 mit den ersten Heimspielen. Durch die „Corona-Pandemie“ und die jetzigen Bestimmungen ist es uns im Moment nur möglich 50 Zuschauer pro Spiel in die Halle zu lassen.
 
Die Karten für die Spiele gibt es derzeit nur im Vorverkauf bei „Schreibwaren Müller“ in der Bahnhofstraße 22 und bei „Foto Raab“ (neue Adresse!) in der Schulstraße 30. An der Hallen-Kasse ist es aufgrund des Hygienekonzeptes aktuell nicht möglich Eintrittskarten zu erwerben.
 
Am Sonntag, den 18. Oktober spielen unsere 2. Damen um 16:00 Uhr gegen die Damen des „SV Erlensee“ und unsere 2. Herren treten um 18:00 Uhr gegen „MSG TG Hanau/ Erlensee“ an. Wir würden uns freuen einige Zuschauer in der „Philipp-Fenn Halle“ begrüßen zu dürfen, die unsere Mannschaften unterstützen.
 
Aufgrund der strengen Vorgaben können wir leider keine Zuschauer der Gastvereine zulassen. Wir setzen auf Euer Verständnis.

 

Hochzeit bei den HSG-Mädsche

Kommentare deaktiviert für Hochzeit bei den HSG-Mädsche

Hochzeit SonjaUnsere Nummer 7 und Co-Kapitänin der 1. Damen Sonja Zellner und Kathrin „Kathy“ Bauch haben sich das Ja-Wort gegeben.
Die „HSG Dietzenbach“ wünscht Euch beiden alles erdenklich Gute zu Eurer Hochzeit und nur das Beste für Euren gemeinsamen Lebensweg.

„Selgros Handball-Cup 2020“ ein großer Erfolg trotz Corona // Unsere Damen sichern sich den 2. Platz und unsere Herren den Turniersieg

Kommentare deaktiviert für „Selgros Handball-Cup 2020“ ein großer Erfolg trotz Corona // Unsere Damen sichern sich den 2. Platz und unsere Herren den Turniersieg
 
Am vergangenen Wochenende wurde in Dietzenbach zum 2. Mal der „Selgros Handball-Cup“ der Handballer ausgetragen. Trotz der gewöhnungsbedürftigen Umstände rund um die Corona-Pandemie gelang es der „HSG Dietzenbach“ ein Turnier zu organisieren, dass allen Mannschaften erlaubte, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, sich unter Wettkampfbedingungen für die bevorstehende Saison vorzubereiten.
Das Teilnehmerfeld der Damen am Samstag war hochklassig mit vier Oberligamannschaften, der Dietzenbacher Landesligatruppe und einer Oberliga A-Jugend besetzt. In zwei Dreier-Gruppen spielte man die Gruppensieger aus, die am Ende in Platzierungsspielen die Ränge ausspielten. Die heimische Truppe von Trainer Julian Wurm konnte in der Vorrunde den Gruppensieg erringen, musste sich dann aber leider im Finale knapp der „TGS Walldorf“ geschlagen geben.
Sonntags waren die Herren an der Reihe, der Spielmodus war hier eine Fünfergruppe, in der jeder gegen jeden spielte. Die Dietzenbacher Buben gingen ambitioniert in das rein von Bezirksoberligisten besetzte Turnier, Ziel war der Turniersieg in eigener Halle. Durch vier Siege gegen alle teilnehmenden Mannschaften konnte die Metz-Truppe dieses Ziel final auch erreichen und stand am Ende verdient an der Tabellenspitze.
Wir möchten uns bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung bedanken, vor allem bei Enrico Unger, dem Geschäftsführer vom „Selgros-Markt Neu-Isenburg“.

Damen:

  1. TGS Walldorf
  2. HSG Dietzenbach
  3. TSG Offenbach-Bürgel
  4. wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt
  5. TV Hüttenberg
  6. TuS Kriftel

Herren:

  1. HSG Dietzenbach
  2. HSG Neuenhain/Altenhain
  3. SG Rot Weiß Babenhausen II
  4. HSG Dreieich
  5. SKV Mörfelden

Hier geht es zu den Bildern

Teilnehmerfeld vollständig für den „Selgros Handball-Cup 2020“

Kommentare deaktiviert für Teilnehmerfeld vollständig für den „Selgros Handball-Cup 2020“

An diesem Samstag, den 26. September (Damen-Turnier) und am Sonntag, den 27. September (Herren-Turnier) kämpfen zahlreiche Mannschaften um den Titel des „Selgros Handball-Cup“ // Das sind die Teilnehmer des Dietzenbacher Vorbereitungsturniers

DAMENTURNIER

Gruppe AGruppe B
HSG Dietzenbach
(Landesliga Süd – 8./12)
TSG Offenbach-Bürgel
(Landesliga Süd – 1./12. -> Oberliga Hessen)
TV Hüttenberg
(Oberliga Hessen – 7./12)
TuS Kriftel
(Oberliga Hessen – 2./12)
JSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt
(Oberliga Hessen A-Jugend – 8./8)
TGS Walldorf
(Oberliga Hessen – 8./12)

HERRENTURNIER

Gruppe A
HSG Dietzenbach I
(Bezirksoberliga Offenbach-Hanau – 5./14)
HSG Neuenhain/Altenhain
(Bezirksoberliga Wiesbaden-Frankfurt – 8./14)
SG Rot Weiß Babenhausen II
(Bezirksoberliga Odenwald-Spessart – 7./14)
HSG Dreieich
(Bezirksliga A Offenbach-Hanau – 3./12 – -> Bezirksoberliga)
SKV Mörfelden
(Bezirksoberliga Darmstadt – 11./14)