Spielberichte der Saison 2022/2023

05.11.2022 m/C Jugend > HSG Dietzenbach- HSG Neu-Isenburg/Zeppelinheim23:20 (12:10)

Kommentare deaktiviert für 05.11.2022 m/C Jugend > HSG Dietzenbach- HSG Neu-Isenburg/Zeppelinheim23:20 (12:10)

Hart erkämpfte Punkte gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim

Im ersten Spiel nach den wohlverdienten Herbstferien hat man den Dietzenbachern die kurze Trainingspause durchaus angemerkt. Der stark aufspielende Gegner aus Isenburg/Zeppelinheim hat den Jungs am Samstag in eigener Halle alles abverlangt.

Das Spiel startete von Beginn an ausgeglichen und durch auffällig viele technische Fehler hat sich das Spiel auch bis zum Ende als eine enge Partie gestaltet. Man tat sich extrem schwer durch die aggressiv stehende Abwehr der Gäste zu kämpfen und einfache Tore zu erzielen. Besonders zu erwähnen war an diesem Tag unser Adnan der an diesem Samstag mit 9 Treffern bester Dietzenbacher Werfer war und einen großen Anteil zum Sieg beitrug. 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Sonntag den 13.11 gegen den Tabellennachbarn aus Seligenstadt.

Anpfiff ist um 14:30 Uhr in der Philipp-Fenn-Halle. 

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Es spielten: S. Stegmann, A. Jury 3, L. Emig 5, A. Tschaknawari 9, H. Tschaknawari 5 , J. Faliszek 1, K. Faliszek, T. Schabel, J.Sattler, 

Trainer: C. Huber, L. Wilkens

Spielfilm: 1:0, 1:2, 4:4, 5:6, 9:7, 11:7, 13:10, 15:14, 18:15, 19:18, 21:19, 23:20

Zeitstrafen: keine

7-Meter: HSG Isenburg/Zeppelinh. 1/1 – HSGD 1/3

Schiedsrichter: Susanne Salzmann

16.10.2022 m/C Jugend > JSG Hainhausen/ Obertshausen/ Heusenstamm II – HSG Dietzenbach 18:35 (7:18)

Kommentare deaktiviert für 16.10.2022 m/C Jugend > JSG Hainhausen/ Obertshausen/ Heusenstamm II – HSG Dietzenbach 18:35 (7:18)

Tabellenspitze souverän verteidigt

Am Sonntag war die männliche C-Jugend der HSG zu Gast in Hainhausen bei der JSG Hainhausen/ Obertshausen/ Heusenstamm. Die Jungs wollten an Ihrer positiven Form der letzten Wochen anknüpfen und starteten von Beginn an konzentriert in die Partie.

In der Abwehr wurde gut im Kollektiv verteidigt. Zur Halbzeit konnte man sich bereits mit 7:18 absetzen. Auch in der zweiten Halbzeit war der Tordrang der Dietzenbacher kaum zu stoppen und man konnte sich final mit 18:35 am Ende durchsetzen.

Vor allem der durchschlagskräftige Angriff der Dietzenbacher war am Ende ein Garant für einen souveränen und verdienten Sieg in Hainhausen. Glückwunsch auch an Jakub zu seinem ersten Saisontor.

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Samstag den 5.11 gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim, Anpfiff ist um 14 Uhr in der Philipp-Fenn-Halle.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Es spielten: S. Stegmann, A. Jury 14, L. Emig 8, A. Tschaknawari 6, H. Tschaknawari 5, D. Bogdanovic, N. Bacher 1, J. Faliszek 1, K. Faliszek, J. Mally, T. Schabel,

Trainer: C. Huber, L. Wilkens

Spielfilm: 1:0, 2:2, 3:6, 4:9, 4:12, 5:14, 7:20, 10:22, 12:28, 13:31, 16:33, 18:35

Zeitstrafen: keine

7-Meter: JSG Hainhausen/Obertshausen-Heusenstamm 1/3 – HSGD 2/4

Schiedsrichter: Marc Walter

09.10.2022 männliche C-Jugend > HSG Dietzenbach – HSG Dreieich 23:18 (12:7)

Kommentare deaktiviert für 09.10.2022 männliche C-Jugend > HSG Dietzenbach – HSG Dreieich 23:18 (12:7)

Derbysieg gegen die HSG Dreieich

Zum Derby gegen die Gäste aus Dreieich hatten die Jungs der männlichen C-Jugend direkt einige Neuzugänge in Ihren Reihen die Ihr erstes Spiel für die HSG Dietzenbach bestritten.

Herzlich Willkommen Julien, Jakub, Kacper und Julien.

Das Spiel begann wie erwartet ausgeglichen und die beiden Mannschaften gestalteten in den ersten Minuten ein absolut ausgeglichenes und effektives Spiel.

Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Jungen Wilden Tor für Tor absetzen und einen Vorsprung von 12:7 erspielen. Die Gastgeber kamen hochmotiviert aus der Kabine und konnten sehr schnell den Vorsprung weiter ausbauen und auf 14:7 davonziehen.

Vor allem das Tempospiel kam am heutigen Sonntag sehr gut zur Geltung und konnte immer wieder erfolgreich abgeschlossen werden. Es wurde durch eine kämpferische und faire Abwehrleistung immer wieder Bälle erobert welche direkt in ein Tor verwandelt wurden.

Eine unterm Strich tolle und disziplinierte Teamleistung war der Schlüssel zum Erfolg.

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Sonntag den 16.10 gegen die JSG Hainhausen/Obertshausen-Heusenstamm, Anpfiff ist um 15:30 Uhr in der Sporthalle Hainhausen, am Sportfeld.

Auch hier wollen die Dietzenbacher Ihren tollen Saisonstart unterstreichen und weitere Punkte sammeln.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Es spielten: S. Stegmann, A. Jury 5, L. Emig 8, A. Tschaknawari 4, H. Tschaknawari 6, D. Bogdanovic, N. Bacher, J. Mally, J. Sattler, K. Faliszek, J. Faliszek,

Trainer: C. Huber, L. Wilkens

Spielfilm: 1:0, 1:2, 5:3,7:5, 10:7, 13:7, 16:13, 20:15, 23:16, 23:18

Zeitstrafen: HSG Dreieich 5 – HSGD keine
7-Meter: HSG Dreieich 1/2 – HSGD 1/2

Schiedsrichter: Simon Sachtleber

 

17.09.2022 männliche C-Jugend > TGS Seligenstadt – HSG Dietzenbach 21:30 (9:15)

Kommentare deaktiviert für 17.09.2022 männliche C-Jugend > TGS Seligenstadt – HSG Dietzenbach 21:30 (9:15)

Erfolgreicher Saisonstart der MJC in Seligenstadt

Am Sonntag war die männliche C-Jugend der HSG zum Saisonauftakt in Seligenstadt zu Gast und war leider auf exakt sieben Spieler dezimiert um die neue Saison zu starten. Das Spiel begann
ausgeglichen und die Dietzenbacher kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel und konnten nach knapp 10 Spielminuten einen ersten Vorsprung erspielen.

Durch ein zielstrebiges Zweikampfverhalten im Angriff konnten immer wieder einfache Tore erzielt werden.

In der Defensive kamen die Jungs auch immer besser ins Spiel und konnten den einen oder anderen Angriff im Zusammenspiel mit dem starken Sky im Tor erfolgreich verteidigen. Zur Halbzeit konnte ein verdienter 6 Tore Vorsprung erspielt werden.

Die Jungs kamen voll konzentriert aus der Kabine und konnten auch in der 2. Halbzeit die Führung verteidigen und weiter ausbauen. Am Ende stand ein 21:30 auf der Anzeigetafel für unsere Jungs.

Glückwunsch an dieser Stelle für die tolle Leistung der dezimierten Mannschaft.

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir zum Derby am Sonntag den 9.10 gegen die HSG Dreieich,

Anpfiff ist um 14 Uhr in der Philipp-Fenn-Halle.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Es spielten: S. Stegmann, A. Jury 8, L. Emig 4, A. Tschaknawari 8, H. Tschaknawari 9, D. Bogdanovic, N. Bacher 1

Trainer: C. Huber

Spielfilm: 1:0, 2:2, 5:3, 5:5, 5:7, 8:11, 9:16, 11:20, 17:23, 21:30

Zeitstrafen: TGS Seligenstadt 1 – HSGD keine
7-Meter: TGS Seligenstadt 2/4 – HSGD 2/5
Schiedsrichter: Norbert Welsch