Spielberichte der Saison 2019/2020

15.02.2020 D-Jugend > HSG Dietzenbach – HSG Dreieich (7:3) 17:9

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 15.02.2020 D-Jugend > HSG Dietzenbach – HSG Dreieich (7:3) 17:9

Heimsieg gegen die Nachbarn aus Dreieich

 Am Samstag gastierten die Nachbarn aus Dreieich in der Phillip-Fenn-Halle zum Derby.

Auf einen 0:1 Rückstand für unsere Jungen Wilden folgte ein 4:0 Lauf für die Dietzenbacher und das Spiel wurde mehr und mehr dominiert.

Im weiteren Spielverlauf konnten sich wieder alle Spielerinnen und Spieler am Erfolg beteiligten und auch  Navjeet Sing-Kaur und Adnan Tschaknawari  erzielten Ihre beiden ersten Saisontore für die jungen Wilden aus Dietzenbach.

In Halbzeit zwei konnten auch wieder einige schöne Tore durch ein schnelles Umschaltspiel erzielt werden. Unser Keeper Felix Jury verhinderte wieder einige freie Bälle und zeigte mal wieder sein ganzes Können.

 

 

Somit können die Dietzenbacher zwei Spieltage vor Saisonende auf die aktuell beste Defensive mit nur 108 kassierten Gegentoren in 13 Spielen zurückblicken, weiter so!!!

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag den 08.03.2020 um 12:30 Uhr gegen die HSG Rodgau / Nieder-Roden II (aK) in Rodgau statt.

Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützung!!!

 

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig 2, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Nedzad Okanovic (3), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (5), Nick Hundegger (1/1), Julius Kramer 1, Tim Hundegger 3, Haris Tschaknawari, Adnan Tschaknawari 1, Navjeet Singh-Kaur (1/1),

 

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 3, HSG Dreieich 2

7m: HSG Dietzenbach 2/3, HSG Dreieich 2/6

Schiedsrichterin: Bärbel Pallaske (TSV Kl.-Auheim)

 

 

08.02.2020 D-Jugend > TGS Seligenstadt – HSG Dietzenbach (13:6) 21:14

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 08.02.2020 D-Jugend > TGS Seligenstadt – HSG Dietzenbach (13:6) 21:14

Deutliche Niederlage im Spitzenspiel bei der TGS Seligenstadt

Am Samstag stand das vorentscheidende Spiel gegen den direkten Verfolger der TGS Seligenstadt an und bei einem Sieg hätten sich die jungen Wilden einen Vorsprung von 4 Punkte bei noch zwei ausstehenden Spielen erarbeiten können.

Aber auch der Gegner war auf die Mannschaft von Trainerteam Huber/Wilkens bestens eingestellt, denn nur mit einem Heimsieg konnte die Tabellenführung erobert werden.

Mit einem schnellen 4:1 Lauf für die Heimmannschaft war der Start natürlich alles andere als günstig für die jungen Wilden aus Dietzenbach.

Die Mannschaft versuchte nun wenigstens den Anschluss nicht zu verlieren, doch hatte Seligenstadt um Ihren Shooter Luke Eimuth einen Spieler der mit insgesamt 9 Toren einen sehr großen Anteil an diesen deutlichen Sieg hatte.

Mit einem 6:13 ging es in Halbzeitpause und spätestens hier ahnte jeder in der Halle, dass die TGS Seligenstadt als Sieger das Parkett verlassen würde. Leider schafften es die „Jungen Wilden“ an diesem Tag nicht Ihr sonst souveränes Abwehrspiel mit schnellen Gegenangriffen zu kontern. Am Ende stand dann ein 21:14 auf der Anzeigetafel und die Dietzenbacher mussten sich somit das erste Mal in dieser Saison geschlagen geben.

Nun heißt es den Kopf nicht hängen zu lassen und die nächsten Spiele wieder zur gewohnten Stärke zurückzufinden zumal man mit einem hervorragenden 2.Tabellenplatz die Saison 2019/2020 abschließen wird.

Ein besonderes Dankeschön gilt an die mitgereisten Fans die unsere Mannschaft bis zum Schluss sensationell angefeuert haben.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag den 15.02.2020 um 15:00 Uhr gegen die HSG Dreieich in Dietzenbach statt.

Wir freuen uns wieder auf eine zahlreiche Unterstützung.

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic (3), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (3), Tim Hundegger (1), Nick Hundegger (2/1),

Maximilian Zettler (3), Julius Kramer (2); Adnan Tschaknawari, Haris Tschaknawari,

Sky-Leon Stegmann,

 

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 2, TGS Seligenstadt 1

 

7m: HSG Dietzenbach 1/1, TGS Seligenstadt 1/2

 

Schiedsrichter: Udo Kiesewetter

 

19.01.2020 D-Jugend > HSG Dietesheim/Mühlheim – HSG Dietzenbach 10:26 (4:15)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 19.01.2020 D-Jugend > HSG Dietesheim/Mühlheim – HSG Dietzenbach 10:26 (4:15)

10ter Sieg in Folge / Siegesserie hält souverän an

Auch im zehnten Saisonspiel konnten sich die D-Jugend der HSG Detzenbach in Mühlheim behaupten und einen souveränen Auswärtssieg gegen eine gut aufspielende Mühlheimer Mannschaft erzielen.

Durch ein effizientes Tempospiel setzten sich die „jungen Wilden“ früh im Spiel Tor für Tor ab und gingen mit einem Zwischenstand von 15:4 für die Dietzenbacher in die Halbzeit.

 

In der zweiten Halbzeit nahm Trainer Christoph Hubert die Gelegenheit mit Auswechslungen und diversen Positionswechsel neue Spielzüge zu probieren. Somit konnte jede Spielerin und jeder Spieler seinen Beitrag zum Mannschaftserfolg leisten.

Das nächste Spiel der D-Jugend findet am Samstag den 25.01.2020 um 13:45 Uhr gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim in der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach statt.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

 

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig (1), Nadzida Okanovic, Nedzad Okanovic (2), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (6), Tim Hundegger (2), Nick Hundegger (4), Maximilian Zettler (6), Julius Kramer (5); Adnan Tschaknawari, Haris Tschaknawari,

 

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 2, HSG Dietesh./Mühlh. 0

 

7m: HSG Dietzenbach 0, HSG Dietesh./Mühlh. 0/2

 

Schiedsrichter: Thomas Roth (SG Hainhausen)

14.12.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 30:7 (18:3)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 14.12.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – OFC Kickers 1901 e.V. 30:7 (18:3)

Gelungener Jahresabschluss gegen die Kickers mit deutlichem 30:7 Heimsieg

Am Samstag waren die Gäste der Abteilung OFC Kickers 1901 e.V. zu Gast in Dietzenbach. Wie bereits in der letzten Woche konnten sich die Dietzenbacher mit einem schnellem 6:0 Lauf nach 6 Minuten absetzen und gewannen so früh Sicherheit und Selbstbewusstsein für das restliche Spiel.

Unter den Augen des Ex-Bundesligaspielers Heinrich Baum (1967-1976) dominierten die „jungen Wilden“ die Partie und erspielten bis zur Halbzeit eine souveräne 18:3 Führung. Im Angriff wurde fleißig kombiniert und zielsicher abgeschlossen. Den Schlusspunkt der Partie setzte unser Julius Kramer mit einem tollen Treffer von knapp 12 Metern Entfernung zum Tor.

Besonderst erfreulich war auch das erste Saisontor von unserem Sky-Leon Stegmann, Glückwunsch Sky! Die Dietzenbacher beenden somit das Kalenderjahr 2019 auf dem ersten Tabellenplatz mit 18:0 Punkten.

Wir freuen uns auf weiterhin lautstarke Unterstützung in der Rückrunde, welche wir am Samstag den 18.Januar 2020 in Mühlheim um 16 Uhr starten.

Das Trainerteam wünscht allen Eltern und Zuschauern besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor); Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Nedzad Okanovic (5), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (7/1), Nick Hundegger (2), Maximilian Zettler (5), Julius Kramer (6), Tim Hundegger (1), Haris Tschaknawari (3), Adnan Tschaknawari, Navjeet Singh-Kaur, Sky-Leon Stegmann (1)

Zeitstrafen: keine

7m: HSG Dietzenbach 1/4, OFC Kickers 1901 e.V. 0/2

Schiedsrichter: Jannik Ohlicher (Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm)

Bilder: mD-Jugend – OFC Kickers 1901

08.12.2019 D-Jugend > JSG mD Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm – HSG Dietzenbach 18:22 (7:11)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 08.12.2019 D-Jugend > JSG mD Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm – HSG Dietzenbach 18:22 (7:11)

Rückrundenstart erfolgreich gestaltet

Am Sonntag begann bereits das erste Rückrundenspiel für die Dietzenbacher in Hainhausen bei der Spielgemeinschaft aus Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm. Mit einem souveränen 8:0 Lauf startete das Team von Huber/Wilkens und stellte frühzeitig die Weichen im Spiel.

Schlüssel zum Erfolg war vorallem die Zielstrebigkeit in der Abwehr kombiniert mit einem schnellen Umschaltspiel. Im folgendem Spielverlauf konnten mal wieder alle eingesetzten Spielerinnen und Spieler Ihr Können unter Beweis stellen. Erwähnenswert an dieser Stelle ist das erste Saisontor von Haris Tschaknawari , der direkt bei seinem ersten Handballspiel sich in die Torschützenliste eintragen konnte. Glückwunsch und weiter so.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung von 4 Toren gegen die immer besser ins Spiel kommenden Gastgeber gehalten werden und bis zum Endstand von 18:22 verwaltet werden.

Unser letztes Spiel für dieses Kalenderjahr findet am Samstag den 14.12.2019 um 15:00 Uhr gegen die OFC Kickers 1901 e.V. in Dietzenbach statt. Auch hier wollen wir die „weiße Weste“ bewahren und den Platz an der Tabellenspitze für unser Team behaupten.

Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützung.

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Nedzad Okanovic (4), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (1), Nick Hundegger (2/5), Maximilian Zettler (7), Julius Kramer (2), Tim Hundegger 2, Haris Tschaknawari (1), Adnan Tschaknawari, Navjeet Singh-Kaur,

 

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 3, JSG mD Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm 0

7m: HSG Dietzenbach 2/2, JSG mD Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm 4/5

Schiedsrichter: Peter Lanzendörfer (HSG Rodgau / Nieder-Roden)

 

02.12.2019 D-Jugend > TGS Bieber – HSG Dietzenbach 7:19 (3:11)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 02.12.2019 D-Jugend > TGS Bieber – HSG Dietzenbach 7:19 (3:11)

HSGD D-Jugend holt siebten Sieg im siebten Spiel und sichert sich vorzeitig die Herbstmeisterschaft

Am Sonntagvormittag gastierte die D-Jugend der HSG Dietzenbach bei der TGS Bieber in Offenbach zum vorletzten Spiel der Hinrunde.

Wie immer war die Devise der Dietzenbacher Trainer Christoph Huber und Lars Wilkens aus einer offensiven, sicheren Deckung den Ball schnell nach vorne zu spielen, um so zu einfachen Toren zu kommen.

Mit Hilfe von gutem Kombinationsspiel, gepaart mit einer sicher stehender Abwehr und einem wie immer gut aufgelegten Felix Jury im Tor, konnte die Dietzenbacher Jugend mit einer 3:11 Führung in die Pause gehen.

Nach dem Pausentee geht das Spiel ähnlich weiter wie in Halbzeit 1, es wurden lediglich die Torchancen auf Seiten der Dietzenbacher Jugend nicht mehr so konsequent wie in Halbzeit 1 genutzt.

Allerdings konnte man in Halbzeit 2 noch einen großen Erfolg feiern. Nämlich hat Nadzida Okanovic, welche als einziges Mädchen in der D-Jugend der Dietzenbacher spielt, ihr erstes Tor ihrer noch jungen Handball Karriere feiern können. Wir hoffen, dass dieses Tor nur eins von vielen weiteren ist, die noch folgen.

Schließlich konnte die HSG Jugend einen ungefährdeten 7:19 Sieg in der Fremde einfahren.

Am nächsten Wochenende steht bereits das letzte Spiel der Hinrunde, allerdings nicht das letzte Spiel in diesem Jahr, bei der JSG mD Hainhausen/ Obertshausen/ Heusenstamm statt. Hier hofft man darauf den achten Sieg im achten Spiel einzufahren um die Hinrunde perfekt zu machen und ohne Punktverlust abzuschließen.

Es spielten für die HSG: Felix Jury (Tor), Leopold Emig (1), Maximilian Zettler (8), Nadzida Okanovic (1), Tim Hundegger (1), Julius Kramer (3), Mohamed Karroum, Sky Leon Stegmann, Navjeet Singh-Kaur, Nedzad Okanovic, Dorian Bogdanovic, Anton Jury (4), Nick Hundegger (1)

 

02.11.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – TGS Seligenstadt 16:12 ( 11:4)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 02.11.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – TGS Seligenstadt 16:12 ( 11:4)

D-Jugend behauptet Tabellenspitze

Am Samstag war die bis dato ungeschlagene TGS Seligenstadt in der Philipp Fenn Halle zu Gast und traf auf die ebenso verlustpunktfreien Dietzenbacher.

Das Spiel startet mit einem grandiosen 6:0 Lauf für die Dietzenbacher „Jungen Wilden“ und erst nach Minuten kassierte man den ersten Gegentreffer per Strafwurf. Bis zur Halbzeit konnten die

Dietzenbacher einen verdienten 11:4 Vorsprung erspielen, der abermals aus einem sehr guten Zusammenspiel aus Abwehr und Torhüter erzielt wurde.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einem erwarteten Spitzenspiel und die TGS Seligenstadt kam immer besser ins Spiel und verkürzte bis auf vier Tore zum Spielstand von 15:11.

 

Dank einer grandiosen Mannschaftsleistung um den an diesem Tag super aufgelegten Torhüter Felix Jury konnte das Spiel mit 16:12 gewonnen werden und unser Team steht nach 5 Spielen weiterhin auf dem Platz der Sonne in der Tabelle.

Ein großes Kompliment von Zuschauern und Trainern zu der gezeigten Leistung, Weiter so!!!!

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag den 10.11.2019 um 11:00 Uhr gegen die HSG Dreieich in Dreieich statt.

 

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig, Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic, Dorian Bogdanovic, Anton Jury (3), Tim Hundegger, Nick Hundegger (7/3),

Maximilian Zettler (4), Julius Kramer (2)

 

Zeitstrafen: keine

7m: HSG Dietzenbach 3/5, TGS Seligenstadt 2/6

Schiedsrichter: Norbert Welsch

22.09.2019 D-Jugend > OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Dietzenbach 4:15 (3:7)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 22.09.2019 D-Jugend > OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Dietzenbach 4:15 (3:7)

Nächsten Punkte für die „Jungen Wilden“

Am Sonntag war unsere D-Jugend zu Gast in Offenbach zum ersten Auswärtsspiel der Saison.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Torabschluss konnte unser Linksaußen Leopold Emig nach 4 Minuten die HSG mit 1:0 in Führung bringen

Wie bereits in der Vorwoche war auf unsere Defensive Verlass und wir mussten erst nach 15 gespielten Minuten das erste Gegentor hinnehmen welches zum 1:6 führte. Bis zur Halbzeit erspielten sich die Dietzenbacher eine 3:7 Führung und konnte bis auf die mangelnde Chancenauswertung zufrieden in die Halbzeit gehen.

Auch in der zweiten Hälfte wurden einige Bälle in der Abwehr erkämpft, welche direkt in die erste Welle umgesetzt wurden. Ausgezeichnet hat sich unser Torhüter Felix Jury der alle Siebenmeter, 3 an der Zahl vereitelte und auch in der zweiten Hälfte lediglich kurz vor Schluss hinter sich greifen musste.

Mit einem gelungen Saisonstart geht es jetzt in die wohlverdienten Herbstferien

Unser nächstes Spiel findet am Samstag den 19.10.2019 um 14:00 gegen die HSG Dietesheim/Mühlheim in Dietzenbach statt. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

Es spielten für die HSG: Felix Jury (Tor), Leopold Emig (1), Nadzida Okanovic, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic (5/1), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (1), Tim Hundegger (3), Nick Hundegger (5), Julius Kramer

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach keine, OFC Kickers 1901 e.V. 1

7m: HSG Dietzenbach 2/1, OFC Kickers 1901 e.V. 0/3

Schiedsrichter: Franziska Seyffert (HSG Dreieich)

Ergebnis: 4:15

07.09.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – JSG mD Hainhausen /Obertshausen/Heusenstamm 18:4 (11:0)

Categories: Saison 2019/2020
Kommentare deaktiviert für 07.09.2019 D-Jugend > HSG Dietzenbach – JSG mD Hainhausen /Obertshausen/Heusenstamm 18:4 (11:0)

Mit Sieg in die neue Saison

Am Samstag startete unsere D-Jugend in die neue Saison 2019/2020 der Bezirksliga Gr. 1 gegen die neu formierte Spielgemeinschaft aus Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm.

Voller Vorfreude auf den Rundenstart und unter dem neuen Trainerteam Huber/Wilkens starteten die jungen „WILDEN“  in die erste Partie der Saison und erspielten sich eine schnelle Führung aus einer gut stehenden Abwehr heraus.

Erst nach ca. 18 gespielten Minuten musste unser gut aufgelegter Torhüter Felix Jury das erste mal hinter sich greifen und sich bei einem bis dahin erspielten Vorsprung von 11:0 geschlagen geben.

In der zweiten Hälfte konnte der Vorsprung weiter ausgebaut und durch einige Tore aus der ersten Welle heraus bis zum Endstand von 18:4 erspielt werden.

Erfreulicherweise konnten alle Spielerinnen und Spieler ausreichend eingesetzt werden und jeder konnte seinen Beitrag zum Mannschaftserfolg leisten.

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag den 22.09.2019 um 11:15 gegen die OFC Kickers 1901 in Offenbach statt.

Es spielten für die HSG:

Felix Jury (Tor), Leopold Emig (1), Nadzida Okanovic, Mohamed Karroum, Navjeet Sing-Kaur, Nedzad Okanovic (3/1), Dorian Bogdanovic, Anton Jury (5), Tim Hundegger (2), Nick Hundegger (6/1), Sky-Leon Stegmann, Maximilian Zettler (1/1),

Zeitstrafen: HSG Dietzenbach 1, JSG Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm 1

7m: HSG Dietzenbach 3/3, JSG Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm 0/2

Schiedsrichterin: Swetlana Bilendir